Ylva

ist seit dem 05.11.2007 Mitglied

Letzer Besuch:
vor mehr als 7 Jahre
Alter:
28 Jahre
Familienstand:
Single
Beruf:
Chaosschüler - entweder am dahinvegetieren oder keine Peilung
Interessen:
Meine Freunde, die paar Leute, die meiner Welt etwas Farbe verpassen können, die Wesne, die sich gegen meine Zweifel an dieser Menschheit stellen, auch etwas gutes Licht auf sie werfen... Musik.. ich lebe für Musik..Ohne, ja was würde ich Ohne Musik mach
ICQ:
214268350

Ylva hört gerne

Irgendwie hat sich das geändert.. ein kunterbuntes Gemisch, das sich schwer benennen lässt.. viel Punk, viel darum.. aber auch einiges Anderes^^

Über Ylva

Ich glaube ich könnte hier einfach etwas hinschreiben... Ich könnte ausführlich erzählen, was ich mag und was nicht, ich könnte euch aus meinem Leben erzählen...
Doch wäre es letztlich nur die halbe Wahrheit .Denn wie kann man ein ICH erklären? Ein so komplexes Wesen? In wenigen, wahrscheinlich ehr unpersönlichen Worten ein ganzes Leben beschrieben?
!6 Jahre, Tausende Tage, Minuten und Stunden in denen ich so viel erlebt habe, so viel wichtiges passiert ist, Sachen, die nun mein Leben mitbestimmt haben und mich zu dem machten, was ich nun bin.... Wie soll ich das alles in ein-zwei Sätze fassen, ohne letztendendes doch mehr als die Hälfte zu vergessen?

Eigentlich ist es doch sinnlos ein ICH zu erklären. Wie will man sich selber beschreiben, wo man doch meist nur das in sich sieht, was man sehen will? Ich kann meine Meinung erklären, vielleicht auch mein Bild, meine Lieben und Abneigungen. Doch ist dies alles nur ein Teil meiner ganzen Person. Es gibt Teile, die doch auf jeden anders wirken, die jeder anders erklären würde... Teile, die ich nicht beschrieben kann, weil ich sie ganz automatisch lebe, Teile, die einfach ohne mein Einwirken Teil meines Lebens, meines Umgangs und meiner Gefühle geworden sind... Sag mir einer, wie soll ich solche Sachen beschreiben, erklären ohne später doch nur Schein zu erwecken und wichtig vielleicht gar nicht erkannt zu haben. So bleibe ich doch lieber ein komplexes Bild, das sich aus dem Aufbauen lässt, was hier schon zu lesen ist und dem, was es zu finden gibt, wenn man sich unterhält. Reaktionen und Emotionen, alles, was Gefühle und mein unscheinbares Leben ausmacht kann man doch so viel besser, viel näher und echter erleben, als aus einer Kurzen Erklärung... Sich ein Bild malen, das vielleicht viel mehr Wahrheit zeigt, also ich je über mich sagen könnte..

- Ich lade euch ein, mit mir zu reden!!!

to be continued

Qmn