Kategorie: Schularbeiten
Eingesendet: 14.03.2007
Wörter: 1381
Autor: TroubleSpell
Dokument melden:

Wasser aus dem Tiber

Ab urbe condita per annos quadringentos quadraginta unum contenti fuerunt Romani usu aquarum, quas aut ex Tiberi aut ex puteis aut ex fontibus hauriebant. Fontium memoria cum sanctitate adhuc exstat et colitur; salubritatem aegris corporibus afferre creduntur, sicut Camenarum et Apollinis et Iuturnae. Nunc autem in urbem influunt aqua Appia, Anio Vetus, Marcia, Tepula, Iulia, Virgo, Alsietina quae eadem vocatur Augusta, Claudia, Anio Novus.

Hier nur mit nem Translator:

 

Hinter die gefunden über Rom sehr jährlich vorzeigen quadringentos einundvierzig Kontroverse fuerunt Von Rom aus usu wässern , wen einer von beiden außer Tibetanisch einer von beiden außer zu stinkt einer von beiden außer fontibus hauriebant. Schriftart Andenken wenn Heiligkeit Kasse derzeitig Erstaunen und Dickdarmkatarrh : Salubritatem in Gegebenheit mit Mißfallen corporibus zu Anlaß creduntur , als Poesie und Apollinaris und luturnae. Nun jetzt aber hinauf urbem Zusammenfluß wässern Appia Anio alt , Marsch Tepula Iulia , Dienstmädchen Alsietina , welches eadem Berufung August , Zu hinken Anio Roman

mfg

Trouble Spell

PS: Scho ma danke im vorraus!

0 Kommentare

Wenn du dich anmeldest brauchst du deinen Namen nicht bei jedem Kommentar anzugeben.