Kategorie: Schularbeiten
Eingesendet: 05.09.2006
Wörter: 4789
Autor: sabbi9000
Dokument melden:

Pro Ana Bewegung

Pro Ana Bewegung

Oft gehört, aber nie genau gewusst was es ist

 

Pro Ana (Anorexie Nervosa) ist besser als Magersucht bekannt. Magersucht ist eine Krankheit an der zum größten Teil Mädchen und Frauen im Alter von 12-25 Jahren betroffen sind. Die Ursachen sind meistens psychischer Natur. Einige Auslöser können Vergewaltigungen, Misshandlungen und andere schwerwiegende Faktoren, die die Psyche angegriffen haben sein. Oftmals wird die Magersucht als Hilfeschrei benutzt, als einziger Weg endlich gesehen zu werden. Es gibt aber auch einen anderen Grund dafür, dass junge Frauen dem Schlankheitswahn verfallen. Medien! Alle Models und Stars die den meisten Frauen als Vorbild dienen sind schlank, teilweise selbst magersüchtig. In manchen Internetforen wird öffentlich über die neusten Tipps diskutiert, sich gegenseitig geholfen weiter abzunehmen. Auf den aktuellsten Seiten steht ein Brief von „Ana“ in dem sie versucht ,sich den Betroffenen nähe zu bringen. Sie will ihnen klar machen, zu nichts zu gebrauchen zu sein so lange sie dick sind. Die Anhänger der Pro Ana Bewegung leben so wie „Ana“ es in ihren Briefen und den 10 Geboten vorschreibt. 2 ihrer Gebote lauten :

„Dünn sein ist wichtiger als gesund sein!“ oder „Du bist NIE dünn genug“. Zusätzlich zu Ana gibt es Mia (Bulimia Nervosa) im Volksmund Bulimie. Meistens wird Mia als letzte Gegenmaßnahme nach den so genannten FAs (Fressattacken) gewählt. Wenn man es schon nicht schafft Ana treu zu bleiben muss man Mia treu sein. Das wichtigste an Ana und Mia ist es, es geheim zu halten, niemandem etwas davon zu erzählen. Da es niemand merken soll, dass man an Magersucht erkrankt ist , sollte man als Außenstehender auf Anzeichen der Magersucht achten.:

-Krankhafter Nahrungsentzug

-Essens Verweigerung

-abschirmen von der Außenwelt (nicht nur beim Essen)

-Missbrauch von Tabletten (Appetitszüglern, Abführtabletten usw.)

-übermäßige körperliche Aktivitäten

-exzessives Sporttreiben

-perfektionistisches Leistungsverhalten

Wenn mehrere Punkte auf die beobachtete Person zu treffen, versuchen Sie zu helfen. Es gibt genügend Einrichtungen die auf diese Fälle spezialisiert sind und Betroffenen  

beim Kampf gegen diese ernst zunehmende Krankheit helfen können

2 Kommentare

Wenn du dich anmeldest brauchst du deinen Namen nicht bei jedem Kommentar anzugeben.

10. Oktober, 16:22 Uhr
von craencs

ich denke es gibt zwei sinnvolle wege, die bei einer magersucht ientreffen können.
entweder die heilung durch psychologische hilfe oder pro ana, wobei pro ana weitaus gefährlicher werden kann...

DarkBeLLa
06. Mai, 20:31 Uhr
von DarkBeLLa

...aber pro ana ist mit magersucht an sich nicht gleichzusetzen. Pro Ana ist ein Weg für viele Jugendliche zur Magersucht zukommen.