Kategorie: Geschichte
Eingesendet: 14.11.2009
Wörter: 5663
Autor: sapiensPuella
Dokument melden:

Ferdinand Magellan

Ferdinand Magellan

Ferdinand Magellan wurde als Fernão de Magalhães 1480 in Sabrosa, Portugal geboren und starb am 27. April 1521 auf Mactan, einer philippinischen Insel. Er segelte für die spanische Krone und unternahm die erste Weltumseglung.

Magellan lebte in einer verarmten Adelsfamilie in der nordportugiesischen Provinz Tráns-os-Montes. Er wuchs in Sabrosa, wo sein Vater Bürgermeister war, mit zwei Brüdern und einer Schwester auf.

Mit zehn Jahren wurde Magellan Vollwaise. Als er zwölf war, arbeitete er als Page am königlichen Hof von König Johann II. von Portugal und Königin Eleonora in Lissabon.
Mit 16 Jahren wurde er zum Knappen erhoben. Militärisch ausgebildet wurde er 1505 in Indien und reiste 1506 zu den Gewürzinseln in Indonesien, wo er zum Kapitän ernannt wurde.
Er beteiligte sich 1511 bei der Eroberung von der wichtigen Hafenstadt Malacca, im heutigen Malaysia und kämpfte 1513 in der Schlacht von Azamor in Marokko. Doch da er illegalen Handel mit den Mauren betrieb, wurde er vom portugiesischen König entlassen, sodass er daraufhin nach Spanien ging und 1517 dem spanischen König Karl I. (1519 römisch-deutscher Kaiser Karl V.) seine Dienste anbot.

Beginn der Reise:

Magellan hatte im portugiesischen Seefahrtarchiv eine geheime Karte gefunden, die in Südamerika einen paso, eine Durchfahrt zum Pazifischen Ozean zeigte, doch war möglicherweise die große Bucht des Rio de Janeiro oder des Rio de La Plata als Meerenge missdeutet worden. Er wollte als erster den Weg nach Westen nutzen, um die Gewürzinseln zu erreichen.

Am 22.März 1518 schloss er einen Vertrag mit Karl I. von Spanien, der ihm fünf Schiffe gab, mit denen er die Gewürzinseln finden sollte. Die spanische Krone und im geringen Maße auch das Bankhaus der Augsburger Fugger finanzierten die Reise.

Südamerika:

Am 26. September nahm Magellan auf der kanarischen Insel Teneriffa Vorräte auf und fuhr dann Richtung Brasilien weiter. Am 20. November überquerte seine Flotte den Äquator und am 6. Dezember erreichte sie die südamerikanische Küste, wo sie Halt machten. Die Eingeborenen hielten die Seeleute für Götter, weil sie nach langer Trockenzeit den ersten Regen brachten und waren sehr freundlich zu ihnen. Magellan fuhr langsam weiter die Küste entlang, um den paso zu finden. Am 10. Januar 1520 erreichte die Flotte die Einmündung des Rio de La Plata, doch sie fanden die erhoffte Meerenge nicht.

Am 30. März überwinterten die Seeleute in der Bucht Puerto San Julián. Dort begann eine Meuterei wegen Hunger, Krankheiten und Erschöpfung. Bei dem Gefecht enterte Magellan die Victoria und nach kurzer Zeit gewann er den Kampf.

Die Santiago ging bei einer Erkundungstour am 22. Mai unter. Im Oktober 1520 verließen die vier Schiffe nach sieben Monaten Puerto San Julián.

Drei Wochen später erreichte Ferdinand Magellan ein Kap, das er Cabo Virgines, auf deutsch Kap der Jungfrauen, nannte. Dort entdeckten sie auch die lang ersehnte Passage zum Pazifischen Ozean. Doch sie durchquerten den paso, der heute als Magellanstraße bekannt ist, nur mit drei Schiffen. Auf der San Antonio gab es wieder eine Meuterei und kehrte nach dem nach Spanien zurück. Die Flotte war am 28. November auf den Pazifischen Ozean.

Am 10. August 1519 begann die Reise in Sevilla. Magellans Flotte bestand aus der Trinidad, auf der er selbst Kapitän war, der San Antonio, der Concepción, der Victoria und der Santiago.

Der Pazifik und Ostasien:

Die Fahrt über den Pazifischen Ozean dauerte drei Monate und zwanzig Tage. Da keine Lebensmittel mehr an Bord waren, begannen die Seeleute aus Not Würmer, Rattenkot und Suppe aus Sägespänen zu essen. Mindestens 19 Leute starben.

Am 6. März 1521 nährten sie sich endlich den Marianen, wo sie Vorräte aufnahmen. Danach segelte Magellans Flotte weiter zu den Philippinen und kam auf die Insel Homonhon. Dort herrschte der Radscha Kolambu mit dem Magellan, mithilfe eines Dolmetschers kommunizieren konnte. Auf der Nachbarinsel Cebu bekehrten die Spanier die Einwohner zum Christentum und versuchten dies auch mit der Insel Mactan, die sich jedoch weigerte. So plante Magellan die Insel gewaltsam einzunehmen. Aber die Aktion am 27. April 1521 scheiterte trotz der Feuerwaffen der Spanier. Den Berichten zufolge kämpfte Magellan als einer der letzten und starb schließlich, als ein vergifteter Pfeil seinen Oberschenkel durchbohrte und von zwei Lanzenstößen getötet wurde.

Ende der Reise nach Magellans Tod:

Kurz nach der Niederlage auf Mactan sagte der König von Cebu sich vom Christentum los und griff die Spanier an. Dabei starben 35 Seeleute. Der Rest konnte entkommen. Aber da sie so wenige waren, mussten sie das Schiff Concepción selbst versenken. Die Überlebenden wurden auf die Trinidad und Victoria verteilt. So segelte die restliche Besatzung nach Borneo, wo sie 35 Tage blieben. Am 6. Dezember kamen sie auf die Molukkeninsel Tidore. Hier kauften sie vom Sultan die ersehnten Gewürze. Am 21. Dezember segelte die Victoria los, jedoch ohne der Trinidad, weil sie noch repariert werden musste. Später fuhr die Trinidad in Richtung Südamerika, wurde aber auf dem Weg von den Portugiesen gekappert.

Am 11. Februar durchquerte die Victoria den Indischen Ozean. Wegen schlechten Wetterbedingungen brauchte sie 12 Wochen um das Kap der Guten Hoffnung zu umsegeln. Am 6. September 1522 kehrte die Victoria endlich wieder nach Spanien zurück. Von einst 256 Männern erreichten nur 18 ihre Heimat mit drei ostindischen Besatzungsmitgliedern. Die erste Weltumseglung war vollendet und hatte 2 Jahre, 11 Monate und 2 Wochen gedauert. Insgesamt legte die Victoria 69.000 Kilometer zurück.

Anmerkung des Einsenders: Es dauert etwa 15min. Ich habe dafür eine 2 bekommen;)

66 Kommentare

Wenn du dich anmeldest brauchst du deinen Namen nicht bei jedem Kommentar anzugeben.

JoelMollat
30. Oktober, 10:03 Uhr
von JoelMollat

ibi bitumm

JoelMollat
30. Oktober, 10:02 Uhr
von JoelMollat

Schmollüüüüüüüüüüüüüüü

JoelMollat
23. Dezember, 13:16 Uhr
von JoelMollat

Face palm emoji

JoelMollat
23. Dezember, 13:16 Uhr
von JoelMollat

Schreib etwas

JoelMollat
23. Dezember, 13:15 Uhr
von JoelMollat

Moel Schmöllerrrrrrr

JoelMollat
23. Dezember, 13:15 Uhr
von JoelMollat

Moel Schmöllerrrrrrr

JoelMollat
23. Dezember, 13:14 Uhr
von JoelMollat

yddieh nahuiiii

JoelMollat
23. Dezember, 13:14 Uhr
von JoelMollat

yddieh nahuiiii

JoelMollat
23. Dezember, 13:13 Uhr
von JoelMollat

ich mäch e cöllpränk bi schwiggi

JoelMollat
30. September, 11:13 Uhr
von JoelMollat

malkuch

JoelMollat
25. September, 11:48 Uhr
von JoelMollat

sucka bliat

JoelMollat
25. September, 11:43 Uhr
von JoelMollat

Moel Jollat

JoelMollat
25. September, 11:43 Uhr
von JoelMollat

SOIG MAYNÄN DEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEE Du mahrselll Dawissss

JoelMollat
25. September, 11:41 Uhr
von JoelMollat

DIGGGGGGGGGGAAAAAAAAAAAAAAAAAAHHHHHHHHHHHHHHHHH DU AZZZYYYKOOOOOOPVVVVVV

JoelMollat
25. September, 11:40 Uhr
von JoelMollat

idi nahui

JoelMollat
25. September, 11:40 Uhr
von JoelMollat

idi nahui

JoelMollat
25. September, 11:40 Uhr
von JoelMollat

suka bljad

JoelMollat
23. September, 11:57 Uhr
von JoelMollat

denn jedes Jahr verputze ich über zwahnzich miljardhen Tacos

JoelMollat
23. September, 11:52 Uhr
von JoelMollat

ich Bihnn Schoel Mohladt D'Avis von 1&1

JoelMollat
23. September, 11:50 Uhr
von JoelMollat

Ja digaaaaaaaaaahhhhhhhhhh geh ma eine deeeeeeee herobenholen

JoelMollat
23. September, 11:50 Uhr
von JoelMollat

Ja digaaaaaaaaaahhhhhhhhhh geh ma eine deeeeeeee herobenholen

JoelMollat
23. September, 11:50 Uhr
von JoelMollat

Ja digaaaaaaaaaahhhhhhhhhh geh ma eine deeeeeeee herobenholen

JoelMollat
23. September, 11:50 Uhr
von JoelMollat

Ja digaaaaaaaaaahhhhhhhhhh geh ma eine deeeeeeee herobenholen

JoelMollat
23. September, 11:50 Uhr
von JoelMollat

Ja digaaaaaaaaaahhhhhhhhhh geh ma eine deeeeeeee herobenholen

JoelMollat
23. September, 11:50 Uhr
von JoelMollat

Ja digaaaaaaaaaahhhhhhhhhh geh ma eine deeeeeeee herobenholen

JoelMollat
23. September, 11:50 Uhr
von JoelMollat

Ja digaaaaaaaaaahhhhhhhhhh geh ma eine deeeeeeee herobenholen

JoelMollat
23. September, 11:50 Uhr
von JoelMollat

Ja digaaaaaaaaaahhhhhhhhhh geh ma eine deeeeeeee herobenholen

JoelMollat
23. September, 11:50 Uhr
von JoelMollat

Ja digaaaaaaaaaahhhhhhhhhh geh ma eine deeeeeeee herobenholen

JoelMollat
23. September, 11:50 Uhr
von JoelMollat

Ja digaaaaaaaaaahhhhhhhhhh geh ma eine deeeeeeee herobenholen

JoelMollat
23. September, 11:49 Uhr
von JoelMollat

Ja digaaaaaaaaaahhhhhhhhhh geh ma eine deeeeeeee herobenholen