Neue Alben im Check: Mr. Unfehlbar

Thu, 20 Apr 2017 11:05:00 GMT von

 

Kendrick Lamar - Damn.

Ganze elf Grammy-Nominierungen bekam Kendrick Lamars letztes Album. Rekord! Mit dem Nachfolger "Damn."macht der Rapper zwar keinen weiteren Schritt nach vorne, dafür aber einen zur Seite. Am Ende steht abermals ein beeindruckender musikalischer Coup.

Wincent Weiss - Irgendwas gegen die Stille

Vier Jahre nach seiner DSDS-Teilnahme bringt Wincent Weiss sein Debütalbum "Irgendwas gegen die Stille" raus. Treffender könnte der Titel kaum sein: Mit Kalenderspruch-Texten und Weichspühl-Pop ist das Album kaum mehr als Nebenbei-Musik.

John Mayer - The Search For Everything

Er mag einen Allerweltsnamen haben, Allerweltspop macht John Mayer aber nicht. Stattdessen mischt der Singer/Songwriter auf "The Search For Everything" munter Country, Funk und Folk unter seine Balladen. So wird es auch nach sieben Alben nicht langweilig mit dem Amerikaner.

Matthias Steiner - Zurückgeliebt

Matthias Steiner? Ist das nicht der Gewichtheber? Ex-Gewichtheber, bitteschön, und zwar einer mit ernsthaften Musikambitionen. Goldhoffnungen kann er sich mit seinem Debüt "Zurückgeliebt" vielleicht nicht machen, aber einen gewissen Tiefgang haben seine Schlager-Pop-Songs durchaus.

0 Kommentare

Wenn du dich anmeldest brauchst du deinen Namen nicht bei jedem Kommentar anzugeben.

Qmn