Video-News - 13. Kalenderwoche

Fri, 01 Apr 2016 00:00:00 GMT von

 

Eine echte Männerrunde gibt es diese Woche. Aber auch "echte Männermusik"? Joe Bonamassa und sein Bluesrock? Klar. Amon Amarth und deren Melodic Metal? Keine Frage.

Jupiter Jones trauen sich auch wieder ran an die härteren Töne. Aber da ist dann noch ein anderer ... Zayn! Zayn? Der junge Mann ist Ex-Mitglied von One Direction und so natürlich nicht gerade auf dem Radar der stolzen Männerschaft. Aber vielleicht überrascht der Brite ja?!

Joe Bonamassa - Blues Of Desperation

Immer der Perfektion nahe: Joe Bonamassa lässt auch auf "Blues Of Desperation" nichts anbrennen und hangelt sich treu an den Mustern des Blues entlang. Keine Überraschungen, aber auch keine Ausreißer weit und breit.

Amon Amarth - Jomsviking

Die langhaarigen Schweden liefern ähnlich zuverlässig ab. Angepisst und düster wie eh und je lassen es die Melodic-Death-Metaller von Amon Amarth auch auf "Jomsviking" krachen.

Jupiter Jones - Brüllende Fahnen

Wenn der Sänger abspringt, verliert eine Band meist auch ihr Aushängeschild. Jupiter Jones lassen sich aber nicht weiter beirren und erinnern sich mit neuer Stimme auf "Brüllende Fahnen" wieder an ihre Punkrock-Wurzeln. Das geht auf!

Zayn - Mind Of Mine

Er wolle nicht weiter im Rampenlicht stehen, lautete Zayns [engl.] Begründung, als er vor einem Jahr bei One Direction ausstieg. "Mind Of Mine" sucht aber selbiges wieder - mit einer talentierten R'n'B-Stimme, leider aber ohne Alleinstellungsmerkmal.

0 Kommentare

Wenn du dich anmeldest brauchst du deinen Namen nicht bei jedem Kommentar anzugeben.

Qmn