Hin und her gerissen - I See You

Thu, 27 Oct 2016 15:42:00 GMT von

Man kann Lions Head nur wünschen, dass vieles von dem seine Songs handeln, nur Phantasien sind. Immer Kummer mit der Liebe - wie hält Mann das aus? "See You" erzählt vom Zwiespalt zwischen Sehnsucht und Wut.

Okay seine Songs kommen leichtfüßig um die Ecke. Lions Head verbindet pulsierende Beats mit authentischem Songwriting - vermischt modernen Pop mit elektronischen Loops, folkigen Gitarren und treibenden Rhythmen und fügt dem Ganzen melodiöse Hooks hinzu. Aber inhaltlich warten seine Songs umso mehr mit Tiefe auf. Die Richtige scheint Ignacio "Iggy" Uriarte noch nicht gefunden zu haben. Warum sonst sollte er davon träumen morgens neben ihr aufzuwachen ("When I Wake Up) oder wie gerade in "See You", davon wie es ist wenn man weder mit noch ohne einander sein kann. Es sind aber nur portraitierte Geschichten des Lebens, die er mit Groove, Charme und positivem Vibe in unsere Ohren zaubert.

Hohe Ansprüche

Warum sollten hohe Ansprüche ans Songwriting und brillante Zugänglichkeit von Pop im Widerspruch zueinander stehen? Für den gebürtigen New Yorker Lions Head ist das kein Problem. Und wer sich seine aktuelle Single "See You" anhört, findet erneut einen Beweis dafür. Man möchte sich eigentlich gleich unter die Mädels im Video mischen und mittanzen. Stillsitzen fällt schwer angesichts der locker-flockigen Beats. Und da passt es dann trotzdem perfekt, dass Ignacio von einem Typen singt, der mit der Frau seines Herzens gebrochen hat, aber es kaum ohne sie aushält: "I don’t want to see you go, but I don’t want to see you..." Kitsch kann auch wahnsinnig schön sein.

LNZHD

Am 4. November erscheint das Debütalbum von Lions Head unter dem Titel "LNZHD". Nacheinander wurden drei Singles vorab veröffentlicht. "Begging" kennen einige vielleicht schon von der gleichnamigen EP aus dem August 2015. Darauf ist der Song plus vier Remixe zu hören. Im März diesen Jahres folgte die oben erwähnte Single "When I Wake Up". Einen weiteren Vorgeschmack liefert jetzt "See You" samt Video. Alle Stücke, auch die noch auf dem Debüt verborgenen, sind kleine Schnappschüsse und Momentaufnahmen, der großen Lebensthemen. Verpackt hat Iggy sie bewusst in kleine Anekdoten, denn kluge Köpfe wissen: Humor ist wenn man trotzdem lacht.

Seine Art Musik zu schreiben katapultierte Lions Head schon ins Vorprogramm von Joris und Bosse, liess ihn auf zahlreichen Festivalbühnen und während einer ausverkauften Clubtour für Begeisterung sorgen. Im Gepäck hatte er währenddessen die Stücke seines Ende kommender Woche erscheinenden Albums "LNZHD", das ihr hier vorbestellen könnt.



0 Kommentare

Wenn du dich anmeldest brauchst du deinen Namen nicht bei jedem Kommentar anzugeben.