Fest für die Sinne - The Last Waltz

Mon, 24 Oct 2016 12:41:00 GMT von

Es war einmal eine Band... The Band, die seit 1961 mit Robbie Robertson, Rick Danko, Levon Helm, Richard Mamel und Garth Hudson viele Bühnen bespielte, feierte im Herbst 1976 mit "The Last Waltz" ihren fulminanten Abschied.

16 Jahre bewegtes Bandleben, im wahrsten Sinne des Wortes, waren anstrengend weil The Band sehr viel tourten. Und so sollte es 1976 ein Abschiedskonzert geben. Aber nicht einfach irgendwie, sondern unvergesslich sollte es werden. Niemand geringeres als der großartige Martin Scorsese wurde mit der Mammutaufgabe betraut, das bis heute historische Ereignis auf Filmmaterial festzuhalten. Neben den Mitgliedern von The Band trat fast alles mit Rang und Namen auf: Bob Dylan, Neil Young, Eric Clapton, Muddy Waters, Van Morrison, Dr John, Ronnie Hawkins, Ron Wood, Ringo Starr, Neil Diamond, Joni Mitchell, The Staple Singers, Emmylou Harris, Paul Butterfield und Bobby Charles. Um sich den Umfang des außergewöhnlichen Line-Ups vor Augen zu führen, lohnt ein Blick in diesen Trailer.

The Last Waltz-Konzert

Thanksgiving 1976 trat The Band im Winterland Theatre in San Francisco auf. Es bot Platz für 5400 Zuhörer und war trotz des für damalige Verhältnisse unvorstellbar hohen Ticketpreises von 50 Dollar, ausverkauft. Das Konzert wurde als "The Last Waltz" angekündigt und ging später als eine der meist geehrten Performances in die Musikgeschichte ein. Der Grund dafür ist, dass Rick Danko, Levon Helm, Garth Hudson, Richard Mamel und Robbie Robertson mit Künstlern wie Clapton, Dylan, Diamond, Mitchell und vielen anderen eine brillante All-Star-Truppe an ihrer Seite hatten. Und noch einer war an jenem 25. November 1976 im Winterland Theatre: Regisseur Martin Scorsese. Er filmte das Spektakel und fertigte in monatelanger Feinarbeit einen der besten Konzertfilme, der je gedreht wurde. Und dieses Juwel wird  zum 40. Jahrestag als Jubiläums-Edition neu aufgelegt.

40 Jahre The Last Waltz

Vier brandneue Jubiläums-Editionen des historischen Abschiedskonzerts von The Band kommen am 11. November in den Handel. Darunter eine Sammler-Edition mit dem bisher unveröffentlichten Skript des Shootings von Martin Scorcese! Rhino feiert das Jubiläum von "The Last Waltz" mit der 40th Anniversary Edition, die in vier unterschiedlichen Formaten erscheint und zum ersten Mal den Film mit der Musik zusammenbringt. Drei der Formate werden im November veröffentlicht, die umfangreiche und luxuriöse Collector’s Edition folgt am 9. Dezember. Damit wird sich der Gabentisch unterm Weihnachtsbaum biegen. Als weiterer Appetitanreger dient dieser Clip zu "Helpless" mit The Band und Neil Young.

Limitierte Collector’s Edition

"The Last Waltz" ist als Doppel-CD, 4-CD/Bluray-Set und erstmalig auf 6 Vinyls erhältlich. Die Deluxe Edition präsentiert satte 54 Original-Soundtracks, die aus dem gesamten Konzert, sowie Aufnahmen aus den Proben und Outtakes bestehen. Selbst im Film bislang ungezeigte Performances sind als Rare Tracks in der Jubiläums-Ausgabe enthalten. Beispiele dafür sind "Furry Sings The Blues" mit Joni Mitchell und "All Our Past Times" mit Eric Clapton sowie Probeaufnahmen von "Caravan" mit Van Morrison, "Such a Night" mit Dr. John und "King Harvest (Has Surely Come)", das nicht im Konzert gespielt wurde.

Frische Liner Notes

Der renommierte Musikexperte David Fricke und Ben Fing-Torres statteten die CD-Version mit neu geschriebenen Liner-Notes aus, wohingegen von Emmet Grogan ein zeitgenössisches Essay von 1976 enthalten ist. Der kostbarste Release ist die weltweit auf 2500 Exemplare limitierte 40th Anniversary Collector’s Edition, die eine Replikation des Original-Shooting-Skripts von Scorsese beinhaltet. Zur Erklärung: Nachdem die Arbeiten am Film abgeschlossen waren, ließ der Regisseur zwei Exemplare des Skripts in rotes Leder binden. Das eine behielt er selbst, das andere schenkte er Robbie Robertson. Inzwischen befindet es sich in der Rock’n’Roll Hall Of Fame. In der Collector’s Edition befindet sich ein Vorwort von Scorsese und ein Essay des Drehbuchautors Mardik Martin.

Jubiläumsfeier

Robbie Robertson wird während 40. Jubiläums zu "The Last Waltz" sehr beschäftigt sein, denn er veröffentlicht über Crown Achetype am 15.11. seine neuen Memoiren "Testimony". Darin erzählt das einstige Gründungsmitglied seine eigene, faszinierende Geschichte der Band. Und Robertson beschreibt seine außergewöhnliche und persönliche Reise, die ihm kreative Freundschaften mit einigen der beeindruckendsten Künstler der letzten 50 Jahre bescherte. Darüber hinaus veröffentlicht er unter dem gleichen Titel am 11. November über UMe eine neue musikalische Anthologie. Die darin enthaltene Sammlung von 18 Songs, wurde als Komplement zu Robertsons Memoiren von ihm selbst zusammengestellt und präsentiert einen Mix aus Live-Aufnahmen und Studio-Recordings seiner gesamten Karriere.

The Last Waltz 40th Anniversary Collector’s Edition Track Listing:
Disc 1
01. Theme From The Last Waltz - with orchestra
02. Up On Cripple Creek
03. The Shape I’m In
04. It Makes No Difference
05. Who Do You Love - with Ronnie Hawkins
06. Life Is A Carnival
07. Such A Night - with Dr. John
08. The Weight
09. Down South In New Orleans - with Bobby Charles
10. This Wheel’s On Fire
11. Mystery Train - with Paul Butterfield
12. Caldonia - with Muddy Waters
13. Mannish Boy - with Muddy Waters
14. Stagefright

Disc 2
01. Rag Mama Rag
02. All Our Past Times - with Eric Clapton
03. Further On Up The Road - with Eric Clapton
04. Ophelia
05. Helpless - with Neil Young
06. Four Strong Winds - with Neil Young
07. Coyote - with Joni Mitchell
08. Shadows And Light - with Joni Mitchell
09. Furry Sings The Blues - with Joni Mitchell
10. Acadian Driftwood
11. Dry Your Eyes - with Neil Diamond
12. The W.S. Walcott Medicine Show
13. Tura Lura Lura (That’s An Irish Lullaby) - with Van Morrison
14. Caravan - with Van Morrison

Disc 3
01. The Night They Drove Old Dixie Down
02. The Genetic Method/Chest Fever
03. Baby Let Me Follow You Down - with Bob Dylan
04. Hazel - with Bob Dylan
05. I Don’t Believe You (She Acts Live We Never Have Met) - with Bob Dylan
06. Forever Young - with Bob Dylan
07. Baby Let Me Follow You Down (Reprise) - with Bob Dylan
08. I Shall Be Released
09. Jam #1
10. Jam #2
11. Don’t Do It
12. Greensleeves (From Movie Soundtrack)

Disc 4 - The Last Waltz Suite
01. The Well
02. Evangeline - with Emmylou Harris
03. Out Of The Blue
04. The Weight - with The Staples
05. The Last Waltz Refrain Concert Rehearsal
06. King Harvest (Has Surely Come)
07. Tura Lura Lura (That’s An Irish Lullaby)
08. Caravan
09. Such A Night
10. Rag Mama Rag
11. Mad Waltz - Sketch track for The Well
12. The Last Waltz - Instrumental
13. The Last Waltz - Sketch

Disc 5 - Blu Ray Track Listing (5.1 Surround Sound Mix)
01. Theme From The Last Waltz - with orchestra
02. Up On Cripple Creek
03. The Shape I’m In
04. It Makes No Difference
05. Who Do You Love - with Ronnie Hawkins
06. Life Is A Carnival
07. Such A Night - with Dr. John
08. Down South In New Orleans - with Bobby Charles
09. Mystery Train - with Paul Butterfield
10. Mannish Boy - with Muddy Waters
11. Stagefright
12. Further On Up The Road - with Eric Clapton
13. Ophelia
14. Helpless - with Neil Young
15. Coyote - with Joni Mitchell
16. Dry Your Eyes - with Neil Diamond
17. Tura Lura Lura (That’s An Irish Lullaby) - with Van Morrison
18. Caravan - with Van Morrison
19. The Night They Drove Old Dixie Down
20. Baby Let Me Follow You Down - with Bob Dylan
21. I Don’t Believe You (She Acts Live We Never Have Met) - with Bob Dylan
22. Forever Young - with Bob Dylan
23. Baby Let Me Follow You Down (Reprise)
24. I Shall Be Released - Finale
25. The Well
26. Evangeline - with Emmylou Harris
27. Out Of The Blue
28. The Weight - with The Staples
29. The Last Waltz Refrain
30. Theme From The Last Waltz



0 Kommentare

Wenn du dich anmeldest brauchst du deinen Namen nicht bei jedem Kommentar anzugeben.