Erinnerung an das Gute

Fri, 21 Oct 2016 15:06:00 GMT von

Dreimal "Best Italian Act" und "Best European Act" bei den MTV Europe Music Awards und ein respektabler siebter Platz beim ESC 2013. Marco Mengoni begeistert die Italiener seit Jahren, doch jetzt will er auch Deutschland erobern.

Liebeslieder werden auch verstanden, wenn man der Sprache, in welcher sie gesungen werden nicht versteht. Anders lässt sich der große Erfolg von Marco Mengoni kaum erklären. Im Jahr 2015 schrieb er für sein Album "Le cose che non ho" den Titel "Ricorderail’Amore" (Dt. Erinner dich an Liebe). Es handelt sich dabei um die Ode an eine schmerzvolle Trennung, die Zeit danach und die Erinnerung an all das Gute, das man hatte. Am 28. November wird dieses Lied mit erweitertem Text als Duett von Marco Mengoni und Grace Capristo veröffentlicht. Die Beiden schildern darin den Weg von Schmerz zu Zuversicht.

Casting-Show-Kandidaten

Sie haben einiges gemeinsam: Sowohl Marco Mengoni, als auch Grace Capristo, damals noch Mandy Capristo siegten in einer Casting Show. Mengoni bei The X Factor und Capristo als Teil der Girlband Monrose bei Popstars. Und beide haben italienisches Blut, wobei Mandy lediglich als Tochter eines italienischen Vaters in Deutschland geboren wurde. Der in der Nähe Roms geborene Mengoni ist Italiens erfolgreichster und populärster Künstler der Gegenwart. Capristo  wurde als Mitglied der Monrose im zarten Alter von 15 Jahren beinahe über Nacht bekannt.

Nachdem sich ihre Band 2011 trennte, schlug sie den Weg als Solo-Künstlerin ein - mit großem Erfolg. Gleich mit dem Debütalbum "Grace" landete die heute 26-Jährige in den Top 10 der Deutschen Charts. 2016 folgte ein Imagewechsel unter ihrem echten Namen als Grace Capristo. Heute steht sie nicht nur für eine tiefgreifende und starke Stimme mit ebensolchen Texten, sondern auch für italienische Eleganz.

Gemeinsam erfolgreich sein

Der 27-jährige Marco Mengoni hat im Grunde schon alles erreicht. Alle seine Platten (sieben Stück) erreichten den ersten Platz der italienischen Charts. Seine beiden letzten Werke wurde sogar mit Platin ausgezeichnet. Ein Nummer-Eins-Hit jagd den nächsten und das Heimatland beim Eurovision Song Contest mit einem siebten Platz zu repräsentieren ist ein weiterer Meilenstein. Mengoni spielt in restlos ausverkauften Arenen und ist auch in anderen europäischen Staaten wie Spanien, Frankreich und der Schweiz ein gern gesehener Gast. Und während sich Grace im neuen Image noch in einer Findungsphase befand, stieß sie bei der Entdeckung ihrer eigenen italienischen Wurzeln auf den überdimensional erfolgreichen Marco. Sie nahm Kontakt auf und die Dinge ihren Lauf. 

Ricorderail’Amore

Es war kein Zufall, dass die Wahl bei dem gemeinsam gesungenen Lied auf "Ricorderail’Amore" fiel. Der Song drückt aus, für was sowohl Capristo und Mengoni in all ihren Songs und Lebenslagen stehen; dass am Ende eben doch immer alles gut wird und jede Wunde geheilt werden kann. Mit dem Duett ist ein kontemporäres Stück italienischer Pop-Musik entstanden, das es so im deutschen Markt weit und breit nicht zu finden gibt. Mengoni und Capristo verkörpern dabei das neue Gesicht italienischer Pop-Musik und stellen die "alten Hasen" wie Eros Ramazotti oder Laura Pausini in den Schatten.

Der Song "Ricorderai l’Amore" von Marco Mengoni zusammen mit Grace Capristo erscheint am 28. Oktober 2016. Im Dezember kommt Marco Mengoni erstmals für zwei Konzerte nach Deutschland: 06.12. Offenbach a.M./Capitol und am 15.12. Köln/Live Music Hall. Tickets gibt es hier.



0 Kommentare

Wenn du dich anmeldest brauchst du deinen Namen nicht bei jedem Kommentar anzugeben.