Alles Brennt - Metanoia Addendum

Fri, 07 Oct 2016 10:19:00 GMT von

Die eigene Band als Therapiekonzept - für Chris Corner ist das der Königsweg. Vor knapp einem Jahr erschien das letzte IAMX Album, auf das kürzlich "Everything Is Burning" (Metanoia Addendum) folgte.

"IAMX sind meine öffentliche Therapie", sagt Chris Corner. Er versteht die Musik seiner Band als Ventil für all jene Dinge, die man im normalen Leben nicht rauslassen kann. Und so verbindet Chris sich durch IAMX mit der Welt und schüttet ihr, während er tanzt, sein Herz aus. Der 42-jährige Komponist, Multiinstrumentalist, Sänger und Videoartist gehört zu den wichtigsten zeitgenössischen Künstlern elektronischer Musik und veröffentlichte im November 2015 mit dem sechsten Album "Metanoia" einen Meilenstein.

Der Brite gehörte zu den Gründern der TripHop-Helden Sneaker Pimps. Unter dem Banner von seines Solo-Projekts IAMX versammelte er später eine große Gefolgschaft. Einst als geheimnisvolles Studioprojekt gestartet, entwickelte es sich längst zu einem mitreißenden Live-Act, gespickt mit Videoelementen, Kostümen und illustrem Line-up.

Innere Dämonenkämpfe

Noch während der Produktion von "Metanoia" kämpfte Chris Corner mit seinen inneren Dämonen: Verzweiflung, Schlaflosigkeit und Depression. Das ging so weit, dass er der Musik Mitschuld an seinem Zustand gab und um Haaresbreite alles aufgegeben hätte."Ich musste mich quasi neu programmieren", sagte Chris anschließend. "Nach einer Therapie erkannte ich, dass es nicht die Musik war, was mich verletzte. Im Gegenteil: Ich wollte mehr denn je Musik machen." 

Tapetenwechsel

Er erkannte, wo er den Hebel ansetzen musste und verlegte seinen Wohnort: von Berlin über den großen Teich ins sonnige Los Angeles. Dort angekommen, legte er in entspannter Atmosphäre einen Neustart hin. Wer "Metanoia" kennt, wird zugeben, dass die gewonnene kreative Freiheit darauf nicht zu überhören ist. Damit nicht genug, stellte IAMX am 09. September 2016 mit dem symptomatisch betitelten "Everything Is Burning" einen besonderen Nachfolger vor. Sieben neue Songs, plus neun spannende Remixe aus Metanoi-Material enthält das in zwei Parts unterteilte Album. Damit bietet der vielseitige Künstler eine wertvolle Ergänzung (Metanoia Addendum) zum Vorgänger an. Und um die Sache perfekt zu machen, kündigte Corner für den November drei Konzerte in Deutschland an.

IAMX - Tour 2016:
09.11.16 (DE) Berlin, Heimathafen,
26.11.16 (DE) Wiesbaden, Schlachthof
27.11.16 (DE) Leipzig, Werk 2

 



0 Kommentare

Wenn du dich anmeldest brauchst du deinen Namen nicht bei jedem Kommentar anzugeben.