Das Beste aus zwei Dekaden

Mon, 23 May 2016 13:50:00 GMT von

Die US-amerikanische Hard-/Stoner-Rock-Band Mondo Generator kündigt für den Herbst ein "Best Of"-Album an. 

Vor mittlerweile 16 Jahren veröffentlichten Mondo Generator ihr Debüt "Cocaine Rodeo", das allerdings schon 1997 geschrieben wurde. Anfangs handelte es sich bei der Band nur um ein Nebenprojekt der Band Queens Of The Stone Age, das nach dem Rauswurf ihres Sängers und Bassisten Nick Oliveri zu dessen musikalischen Mittelpunkt wurde. Der Name Mondo Generator bezieht sich auf den gleichnamigen Kyuss-Song vom Album "Blues for the Red Sun", an welchem Oliveri mitwirkte. Neben ihrem Auftakt-Werk aus dem Jahr 2000 releasten Mondo Generator weitere fünf Studio-Alben. Zuletzt erschien 2012 die Platte "Hell Comes to Your Heart".

Fast zwei Dutzend Songs

Via Heavy Psych Sounds Records erscheint am 23. September das Album "Best Of" von Nick Oliveri's Mondo Generator. Die Jungs geben die Veröffentlichung ihres Prachtwerks voller Stolz bekannt. Es wird als limitiertes Gatefold/Doppel Vinyl und CD, sowie digital erhältlich sein. Das umwerfende Artwork, welches Branca Studio entworfen hat, wird in den nächsten Wochen enthüllt. Bis dahin dürfen wir allen Fans derber Töne zumindest schon die Tracklist bekanntgeben und dazu raten auf der Seite von The Obelisk vorbeizuschauen.

Nick Oliveri`s Mondo Generator - Best Of - Tracklist:
Side A
13th Floor
F.Y.I.F.
Sonicslowmotiontrails
Like the Sky
Dog Food
Smashed Apart
The Last Train

Side B
So High
Simple Exploding Man
Four Corners

Side C
Dead Silence
I Never Sleep
Shawnette Jackson
Detroit
Lie Detector
Take Me Away

Side D
Like You Want
Sleep the Lie Away
Turbonegro Must be Destroyed
All the Way Down
Paper Thin



0 Kommentare

Wenn du dich anmeldest brauchst du deinen Namen nicht bei jedem Kommentar anzugeben.