Hoffentlich kein Versprechen: Rude Awakening

Thu, 04 Feb 2016 16:53:00 GMT von

Fast zwei Jahre sind vergangen seit die Band Amoral ihr sechstes Album "Fallen Leaves & Dead Sparrows" veröffentlichte. Am morgigen Freitag folgt Nachschub.

Bevor der Sechser aus Helsinki seinen nächsten Langspieler in die Welt entlässt, möchte er mit dem darauf enthaltenen Song "Rude Awakening" Lust auf mehr verursachen. Die Videopremiere  fand heute auf Metal-Hammer.de statt. Solltet ihr danach keine Angst vor einem bösen Erwachen haben, empfehlen wir Das Album "In Sequence" gleich hier zu ordern. Umso schneller kommt ihr in den Genuss der übrigen sieben Tracks. 

Sänger Nico Kalliojärvi über das Werk: "Der gewalttätige Bastard mit den schrägen Metal-Wurzeln und seinen schwereren Reinkarnationen läuft frei herum! Ich war noch nie zuvor an einem Album mit so breitem Spektrum von Klängen und Dynamik beteiligt, die erfrischend und aufregend waren."In Sequence" repräsentiert perfekt woher wir kommen und die Weiterentwicklung von dort aus. Einige der bislang erhaltenen Reviews implizieren, dass sich die harte Arbeit ausgezahlt hat!"

Amoral - In Sequence - Tracklist:
01. In Sequence (Prologue)
02. Rude Awakening
03. The Betrayal
04. Sounds Of Home
05. The Next One To Go
06. Helping Hands
07. Defuse The Past
08. From The Beginning (The Note Pt.2)



0 Kommentare

Wenn du dich anmeldest brauchst du deinen Namen nicht bei jedem Kommentar anzugeben.