Begehren ohne echtes Happy End

Fri, 15 Jan 2016 16:52:00 GMT von

"Sunday Morning" geht locker ins Ohr, weckt Wochenendgefühle und ist trotzdem eine Geschichte von unerfüllter Begierde. Laust Sonne wird mancherorts auch als skandinavischer Bruno Mars gehandelt.

Gewisse Ähnlichkeiten mögen vorhanden sein, doch liegen die Lebensmittelpunkte von Laust Sonne und Bruno Mars an sehr unterschiedlichen Orte unseres Planeten: Dänemark und USA. Stimmlich und stilistisch lassen sie sich schon eher vergleichen. Der Gerechtigkeit halber, sollte auch Maroon 5 und One Republic erwähnt werden. Sie alle zeichnen sich aus, durch modernen Pop, basierend auf funkelnden Melodien, getragen von sanften und geschmeidigen Stimmen.

Skandinavian Pop Star

Der 41-Jährige ist talentiert als Produzent, Songwriter und Performer. Einzig mit der Liebe scheint es nicht so klappen zu wollen. Seine neue Single "Sunday Morning" handelt von nicht erwidertem Begehren. Das in seiner Heimat wohl bekannte Gesicht Laust Sonne hat eine Popnummer mit großem Potential und hohem Wiedererkennungswert kreiert. In Dänemark kennt man ihn als Solokünstler und Mitglied einer der größten einheimischen Rockbands: D-A-D.

Sunday Morning

"Der Song "Sunday Morning" handelt davon, jemanden mehr zu begehren, als er oder sie dich zurückbegehrt. Es geht darum, eine Affäre zu führen, bei der du weißt oder ahnst, dass es dir nicht gut tut. Aber trotzdem kommst du nicht davon los, immer wieder hoffst du und sehnst dich nach den kleinen süßen Momenten, die du unterwegs genießen darfst", erklärt Laust.

"Sunday Morning" ist das mühelose, verträumte und ansteckende Popstück eines Künstlers, der seiner Zeit weit voraus zu sein scheint. Die Single erscheint digital am 22.01. und ist ab 19.02. überall im Handel erhältlich. Das Video feierte bei Stern.de Premiere.



0 Kommentare

Wenn du dich anmeldest brauchst du deinen Namen nicht bei jedem Kommentar anzugeben.

Qmn