Die Geschichtenerzähler nehmen Abschied - The Story

Fri, 08 Jan 2016 13:37:00 GMT von

Mehr als vierzig Jahre versorgte die schottische Band Runrig die Welt mit Folk-Rock. Am 29. Januar veröffentlicht sie ihr vierzehntes und letztes Album "The Story".

Als genussvollen Abgang für alle Beteiligten könnte man die Terminplanung von Runrig bezeichnen. Die 1973 von den Brüdern Rory und Calum Macdonald gegründete Band veröffentlicht nicht einfach das letzte Studio-Album und verschwindet sang- und klanglos von der Bildfläche. Der Sechser zelebriert sein finales Release mit Talkshow, Listening-Sessions, einem Auftritt im ARD-Morgenmagazin, sowie einer Tour durch zwölf Städte im Herbst 2016.

Abschied in kleinen Schritten

Zunächst werden Runrig eine ungewöhnliche Talkshow besuchen, dann ermöglichen sie ihren Fans exklusive Listening-Sessions und treten Ende Januar im ARD-Morgenmagazin auf. Die schottische Rockband hat sich zur Veröffentlichung ihres neuen und gleichzeitig letzten gemeinsamen Studioalbums "The Story", das am 29. Januar erscheint, für ihre zahlreichen deutschen Fans einige besondere Events ausgedacht. 

Talk to...Runrig 

Die schlechte Nachricht vorab: Es gibt keine Karten mehr für die am 27. Januar im Dampfgebläsehaus/Jahrhunderthalle Bochum stattfindende Veranstaltung "Talk to...Runrig". Die Talkshow ist bereits ausverkauft. An diesem Abend beginnt ab 19:00 Uhr eine Gesprächsrunde besonderer Art. Die Bandmusiker Calum und Rory Macdonald, Iain Bayne, Brian Hurren und Malcolm Jones stellen sich in Bochum den Fragen ihres langjährigen Promoters Michael Golla, sowie denen des WDR-Journalisten Alfried Schmitz. Beide moderieren den Gesprächsabend, bei dem auch Ausschnitte des neuen Albums zu hören sein werden.

Ergänzt wird alles durch Videoeinspieler mit Anekdoten und Geschichten der Band, die in ihrer vier Jahrzehnte währenden Existenz zur Institution des Folk-Rock avancierte. "Talk to ... Runrig" wird garantiert ein denkwürdiger Abend, bei dem das Publikum nach der Talkshow die Möglichkeit zu einer persönlichen Begegnung mit den Musikern hat. 

Listening to...Runrig

Am Donnerstag, 28.01. besuchen die Musiker das ARD-Morgenmagazin, um dort die neue Single, den Titelsong von "The Story" live vorzustellen. Dieser letzte Tag vor der Veröffentlichung des Albums bietet Fans jedoch ein weiteres einmaliges Erlebnis: In sieben Deutschen Städten kann man ausgesuchte HiFi-Studios aufsuchen, in denen das neue Album komplett in bestmöglicher Klangqualität zu erleben ist. Möglich wird das durch die Zusammenarbeit von Runrig und der renommierten britischen Firma Linn, die auf hochwertige HiFi-Komponenten und Soundsysteme spezialisiert ist. Den HiFi-Studios wird das Studio-Master von "The Story" zur Verfügung gestellt, so dass dieses im Rahmen der Linn Lounge-Listening-Sessions über exquisite Soundsysteme gehört werden kann. Wer sich das besondere Klangerlebnis gönnen möchte, kann sich über die hinterlegten Links anmelden: Berlin - Boxen Gross, Bodenheim (Rhein-Main) - Klangstudio Rainer Pohl, Bonn - Analogue, Braunschweig - Radio Ferner, Bremen - Hifi Achterholt, Erlangen - Steiner Box, Kiel - Speakers Corner. "Listening to... Runrig", Beginn jeweils 19:00 Uhr (bitte die lokalen Hinweise der beteiligten Händler beachten). Am 29. Januar ist "The Story" in allen Shops erhältlich und ab 27. Oktober begibt sich die Band mit ihrem letzten Album auf Deutschlandtournee (Tickets).

Runrig - The Story - Tracklist:
01. The Story
02. Onar
03. Rise and Fall
04. Elegy
05. Every Beating Heart
06. The Years We Shared
07. When The Beauty
08. 18th July
09. An-Diugh Ghabh Mi Cuairt
10. The Place Where the Rivers Run
11. Somewhere

Runrig - Tour 2016:
27.10. - Bremen - Pier2
28.10. - Bielefeld - Stadthalle Bielefeld
29.10. - Hannover - Swiss Life Hall
31.10. - Frankfurt - Jahrhunderthalle
01.11. - Freiburg - Zäpfle Club in der Rothaus Arena
04.11. - München-Freimann - Zenith Kulturhalle
05.11. - Stuttgart - Porsche Arena
07.11. - Leipzig - Haus Auensee
08.11. - Berlin - Tempodrom
09.11. - Hamburg - Mehr! Theater am Großmarkt
11.11. - Oberhausen - König-Pilsener-Arena
12.11. - Köln - Palladium

 



0 Kommentare

Wenn du dich anmeldest brauchst du deinen Namen nicht bei jedem Kommentar anzugeben.