Einmal Mason, immer Mason

Tue, 05 May 2015 08:24:00 GMT von

Die Mason Family sucht neue Mitglieder. Lässt man die ersten Eindrücke ihres upcoming Debüts "E.M.I.M" auf sich wirken, dürfte dieses Vorhaben von Erfolg gekrönt sein.

Es geht rund: die zwei Kölner Kama und Cinemah, jenes Duo, das den Kern der Mason Family markiert, ließ bereits mit der ersten Video-Auskopplung "Code 13.6" die Patronenhülsen fallen - mit diesem Startschuss wird die Rap-Publik aufgemischt. Die rappende Bruderschaft, der von Charles Milles Manson gegründeten Hippie-Gang "Manson Family", sagt dem Untergrund den Kampf an. Eine in bewegtes Bildmaterial verpackte Ehrerweisung feierte am 1. Mai Premiere auf aggro.tv.

Familienerweiterung

Die Kölner Rap-Crew um Kama und Cinemah ist auf Mitgliedersuche, denn eine Bruderschaft sollte wachsen, damit sie etwas bewegen kann. Die Mason Family stellt sich darum mit dem ultimativen Debütalbum "E.M.I.M" der Welt vor, das mit seinen kompromisslosen Ansagen eine Köderfunktion ausüben soll. Verbündete hat sich das Duo schon in Form des frisch gegründeten Label AUF!KEINEN!FALL! (187 Strassenbande, Liquit Walker, Tamas) an die Seite geholt. So gut vorbereitet kann demnächst via Chapter.One/Universal der geniale erste Longplayer erscheinen.

Entschlüsselung

"Eins, drei, sechs, ich lebe nach dem Code, die beste Gang der Welt" – mit einer bestialischen Beatproduktion samt gewaltsamen Bass und Ansagen, die nicht annähernd an Diplomatie erinnern, eröffnet die Mason Family mit ihrem Track die Mitgliedersuche für ihre Gang. Der Code - die "13" für das "M", die "6" für das "F" im Alphabet - ist Gangzeichen und Sinnbild für die Bruderschaft zugleich. Alles in erbarmungslosen Sound und Schwarz-Weiss gepackt, ergibt den soeben veröffentlichten Clip. Vorab gab es bereits zwei Videos zu den Songs "Saphir" sowie "Patronen fallen", weitere folgen in den kommenden Wochen.

Es lebe die Rap-Republik

Lange genug hat sich die Mason Family im Untergrund rumgetrieben und mit asozialen Ansagen und pampiger Attitüde auf sich aufmerksam gemacht. Die Battlecrew erlangte bereits Bekanntheit durch Teilnahmen an der VBT Splash! Edition 2014 und JuliensBlogBattle 2014. Im gleichen Jahr gewannen sie den HipHop.de Award "Upcoming Artists". Nun ist es an der Zeit, den Rest der Rap-Republik zu erschließen.

Klappe auf und raus damit

Mit kompromissloser Gelassenheit rappen die beiden Kölner auf "E.M.I.M" über das, was ihnen auf der Seele brennt. Dabei nehmen sie kein Blatt vor dem Mund und schmeißen Ansagen ohne Diplomatie. Soundtechnisch bewegen sich die 16 plus zwei Bonus-Tracks zwischen Genie und Wahnsinn. Gewaltige Beatproduktionen, die sich zwischen den Klängen von Cypress Hill, Public Enemy und The Prodigy einordnen lassen. Bereits "Code 13.6" stellt eine klare Absage an Rap-Kollegen dar, welche glauben, sie wären kredibil und Teil der Gemeinde. Die schlicht umwerfende Wirkung der Gesamtkonstruktion geht auf das Konto von Kama, der sich komplett für das Soundbild auf "E.M.I.M" verantwortlich zeigt.

Einmal für immer - E.M.I.M

"E.M.I.M" erscheint am letzten Freitag diesen Monats (29.05.) als physischer und digitaler Tonträger. Neben der klassischen CD wird es eine limitierte Family Edition (Box) mit Album inkl. Bonustracks und Instrumentals sowie der Kampfhund-EP, T-Shirt, Poster, Patch und Sticker geben. Vorbestellt werden kann das Album ab sofort auf amazon.de, oder digital bei iTunes. Auf eines dürfen wir gefasst sein: Das verbale Waffenarsenal der Rap-Crew ist riesig und "Code 13.6." ist nur der Anfang.
 

Mason Family - E.M.I.M - Tracklist:
01. Respektlos
02. E.M.I.M
03. Code 13.6
04. Patronen Fallen
05. Hublot ft. Reen
06. Faxxxen
07. Pali vor dem Mund
08. Saphir
09. Booyah
10. Medusa ft. Gary Washington
11. Bitte Fick Mich
12. Alles Paparazzi
13. Tiger Woods
14. Guillotine ft. Kanakan & Mojo
15. Mike Tyson Blick
Bonustracks:
16. Monsta II ft. Yohn Schnee, Mojo Ryda, Perplexx23, Ceno Limit, Aytee, B!ray, Kanakan, Aze, Claviz, Grrch, Tokz, King Keil, Sitt, Der Schwede, Lyrical Phycho, Mel-Tech
17. Medusa ft. Gary Washington (Reen Remix)
18. Patronen Fallen (Reen Remix)



0 Kommentare

Wenn du dich anmeldest brauchst du deinen Namen nicht bei jedem Kommentar anzugeben.