Physical Graffiti - Grandios wie einst

Fri, 09 Jan 2015 11:52:00 GMT von

Das neue Jahr hat kaum begonnen, da rollen schon die ersten Großereignisse der Musik heran. Auch 2015 geht die erfolgreiche Serie der Led Zeppelin-Wiederveröffentlichungen weiter.

Manch ein Fans hüpft jetzt vielleicht schon vor Freude auf und ab, denn Jimmy Page konnte und kann die Finger nicht von den Reglern lassen. Er produziert und remastert auch in diesem Jahr weitere Reissues erfolgreicher Led Zeppelin Alben. Den Anfang in 2015 macht der einstige Meilenstein "Physical Graffiti". Wie gewohnt in diversen Ausführungen und inklusive einer Companion Disc mit bisher unveröffentlichtem Songmaterial.

Beinahe genau 40 Jahre später

Man kann fast von einer Punktlandung sprechen, denn ziemlich auf den Tag genau vierzig Jahre nach der Erstveröffentlichung am 24. Februar 1975, kommt Led Zeppelins legendäres Doppelalbum "Physical Graffiti", das bei Fans und Kritik bis heute als eines der besten Doppelalben aller Zeiten gilt, erneut in die Plattenläden. Auf jeden Fall ist es das wuchtigste Album, das Page, Plant, Jones und Bonham je aufgenommen haben und das mit Monumentalwerken wie "Kashmir" und "Trampled Under Foot" bis heute Seinesgleichen sucht.

Musikalischer Feiertag

Am 20. Februar 2015 erscheint das sechste Led Zeppelin-Album wie gewohnt in mehreren Konfigurationen und mit einer Begleit-CD voller Outtakes. Bereits die vorangegangenen Neu-Veröffentlichungen der ersten fünf Alben konnten weltweite Erfolge verbuchen und katapultierten sich in vielen Ländern in die Top-10 der Charts. In Deutschland eroberten sämtliche bisher neu erschienenen remasterten Versionen die Top-10 bzw. Top-15, das Album Led Zeppelin IV katapultierte sich sogar auf den fünften Platz! Jüngst wurde der Reihe der "Reissue Of The Year"-Award durch Classic Rock verliehen.

Für jeden das passende Format

Wie schon bei den vorangegangenen Reissues werden auch hier unterschiedliche Ausgabeformate angeboten. Die Begleit-CD der Deluxe-Edition von "Physical Graffiti" enthält sieben unveröffentlichte Tracks und Versionen, darunter Rohmixe von "In My Time Of Dying" und "Houses Of The Holy" sowie einen frühen Mix von "Trampled Under Foot" (Video), der hier den Titel "Brandy & Coke" trägt. Alle alternativen Versionen ermöglichen es einem die bekannten Songs aus einer neuen Perspektive zu hören, wie etwa beim Sunset Sound-Mix von "Boogie With Stu" oder "Driving Through Kashmir", welcher das 8-minütige Opus "Kashmir" in einem ungeschliffenen Orchester-Mix präsentiert. Ebenfalls auf der Companion-Disc: "Everybody Makes It Through", eine erstaunlich differierende, frühe Version von "In The Light", die zudem einen anderen Text hat.

Meisterhaft remastert

Auch "Physical Graffiti" wurde von Gitarrist und Produzent Jimmy Page persönlich remastert und enthält auf der Companion Disc bisher unveröffentlichte Outtakes, die in direktem Zusammenhang mit der Entstehungsgeschichte des Album stehen. Ab dem 20. Februar kann sich jeder Fan selbst ein Klangbild machen, dann nämlich stehen die folgenden Konfigurationen zum Kauf bereit:

• Doppel CD – Remastertes Album im replizierten Original-LP-Cover.
• Deluxe Edition (3CD) – Remastertes Album auf zwei CDs mit zusätzlicher Companion-Disc.
• Doppel LP – Remastertes Album auf 180g-Vinyl in einem Cover, das die Erstpressung des Albums mit allen Details wiedergibt.
• Deluxe Edition Vinyl (3LP) – Remastertes Album und unveröffentlichtes Companion- Audio auf 180g-Vinyl.
• Digital Download – Remastertes Album und Companion Audio zum Herunterladen sowohl im Standard- als auch im High-Definition-Format.
• Super Deluxe Boxed Set – enthält:
- Remastertes Doppelalbum auf CD im replizierten Original-Cover.
- Companion-Audio auf CD im Pappschuber mit neuer Cover Gestaltung.
- Remastertes Doppel-Album auf 180g-Vinyl im Cover der Erstpressung.
- Companion-Audio auf 180g-Vinyl in einer Hülle mit neuer Cover Gestaltung.
- High-Definition Audio Download-Card mit allen Inhalten in 96kHz/24 bit-Auflösung.
- 96-seitiges, gebundenes Buch mit selten oder nie gezeigten Fotos und Memorabilien.
- Hochqualitativer Druck des Original-Album-Covers, von denen die ersten 30.000 Exemplare individuell nummeriert sind.

Led Zeppelin - "Physical Graffiti" - Track Listing:
Disc 1
01. "Custard Pie"
02. "The Rover"
03. "In My Time Of Dying"
04. "Houses Of The Holy"
05. "Trampled Under Foot"
06. "Kashmir"
Disc 2
01. "In The Light" 02. "Bron-Yr-Aur"
03. "Down By The Seaside"
04. "Ten Years Gone"
05. "Night Flight"
06. "The Wanton Song"
07. "Boogie With Stu"
08. "Black Country Woman"
09. "Sick Again"
Companion Audio Disc
01. "Brandy & Coke" (Trampled Under Foot – Initial Rough Mix)
02. "Sick Again" (Early Version)
03. "In My Time Of Dying" (Initial Rough Mix)
04. "Houses Of The Holy" (Rough Mix With Overdubs)
05. "Everybody Makes It Through" (In The Light Early Version/In Transit)
06. "Boogie With Stu" (Sunset Sound Mix)
07. "Driving Through Kashmir" (Kashmir Rough Orchestra Mix)



0 Kommentare

Wenn du dich anmeldest brauchst du deinen Namen nicht bei jedem Kommentar anzugeben.