Tokunbo als Persönlichkeitsprofil

Thu, 24 Apr 2014 09:11:00 GMT von

Manchmal gelingt die persönliche Karriere erst nach mehreren Anläufen so, wie man sie selber gerne hätte. Nader Rahy hat sich nicht beirren lassen und kann auf seinem Soloalbum endlich zeigen was ihn ausmacht.

"Den kenne ich doch", wird´s Euch umgehend durch den Kopf schießen, wenn Ihr den Namen Nader Rahy hört und den dazugehörigen Künstler seht. Da liegt ihr völlig richtig, denn wer irgendwann einmal Nena mit Band gesehen hat, erlebte ihn dort als Gitarristen.

Musik als Lebenselixier

Schon als Teenager lebt Nader für die Musik. Das machen auch viele andere in dem Alter, aber er erfüllt sich diesen Traum. Mit einer seiner ersten Bands – Nada Brama – gewinnt er 2000 den Emergenza-Wettbewerb und wird auch gleich als bester Sänger gekürt. Es folgt ein Showcase in Los Angeles und diverse Meetings mit Plattenfirmen, die aber nie so wollen, wie der Künstler selbst. Also tingelt er im kleinen Rahmen, aber glücklich, durch die Bars von Berlin.

Glücksgriff

Irgendwo in Kreuzberg spielt er eines Abends wieder einen Akustikgig. 20 Leute sind im Raum. Darunter eine gewisse Nena Kerner, die von Nader schwer begeistert ist. Bald darauf ist er ihr Gitarrist. Das macht er seit über 1000 Konzerten. Außerdem komponiert er Soundtracks, gastiert bei anderen Bands und bringt seine Solokarriere voran. Dafür nahm er sogar an der TV-Castingshow "The Voice Of Germany" teil und schafft es souverän bis in die Live-Shows.

Tokunbo

Jetzt kennen ihn ´ne Menge Leute, und passenderweise liegt demnächst sein Soloalbum "Tokunbo" vor, das Nader genauso zeigt, wie er möchte, dass man ihn sieht. Fragil und dennoch intensiv, eigen und dennoch zugänglich. Der reguläre Veröffentlichungstermin für die Soloplatte ist der 20.06.2014. Bestellungen nimmt Nader aber auf seiner Homepage, beziehungsweise bei Facebook gerne schon entgegen. Außerdem möchte er gerne im Rahmen einer Releaseparty seine Songs im Berliner Bassy Cowboy Club vorstellen. Genaue Termine, auch für weitere Gigs, findet ihr im Anschluss.

25.04.2014 Köln, Ink & Rock Festival
01.05.2014 Berlin, MyFest
14.05.2014 Berlin, Bassy Cowboy Club
13.07.2014 Diez, Tattoo Convention
28.07.2014 Köln, Blue Shell
29.07.2014 Weinheim, Café Central
31.07.2014 München, Backstage
07.10.2014 Hannover, Café Glocksee



0 Kommentare

Wenn du dich anmeldest brauchst du deinen Namen nicht bei jedem Kommentar anzugeben.