Erst Last Night, dann das Debüt

Tue, 08 Apr 2014 10:14:00 GMT von

The Vamps stehen unmittelbar vor dem Release ihres Debütalbum. Bevor jedoch "Meet The Vamps" erhältlich ist, können Fans sich über die 5-Track-EP "Last Night" freuen.

Die vier Teenager-Jungs aus Groß Britannien lernten sich über YouTube kennen, wo sie durch ihre dort veröffentlichten Demos auf einander aufmerksam wurden. Ihr schnell gefasster Plan: eine gemeinsame Band gründen, einige Top-10-Cover-Versionen im Internet hochladen, so auf sich aufmerksam machen, erfolgreich werden und schließlich ein eigenes, selbstgeschriebenes Album veröffentlichen.

Klicksensation

Seit ihrer Gründung haben The Vamps eine starke Online-Community für sich begeistern können. "Can We Dance" verzeichnet bereits über 10 Millionen Views bei YouTube, "Wild Heart" über 4 Millionen und ihr gesamter YT-Channel hat 34,5 Millionen Klicks und mehr als eine halbe Millionen Abonnenten erreicht - eine enorme Zahl für einen Newcomer-Act. Die Vamps kommunizieren mit der ganzen Welt über die einschlägigen Social-Media-Kanäle.

Vorfreude vergrößern

Als letzter Vorbote des am 14.04.2014 kommenden Debütalbums "Meet The Vamps" wurde am vergangenen Freitag, 04. April, "Last Night" veröffentlicht – als digitaler 1-Track sowie erneut als EP mit 5 Tracks. Darunter u. a. die mitreißende Sommer-Nummer "Oh Cecilia (Breaking My Heart)" sowie ein Cover des US-Shooting-Stars Austin Mahone ("What About Love").

Party auf BBC

Bei den britischen Radiosendern feierte "Last Night" bereits am 20.Februar Premiere und wurde sensationeller Weise vom dortigen, einflussreichen CAPITAL FM Network neun Wochen vor Veröffentlichung auf die B-Rotation genommen. BBC Radio I nahm den Titel acht Wochen vorher ins Programm. Das Video zu "Last Night" ist seit 28.02. "live" und erzielte binnen fünf Tagen weltweit mehr als 1 Million Views.



0 Kommentare

Wenn du dich anmeldest brauchst du deinen Namen nicht bei jedem Kommentar anzugeben.