Mockemalör: Alemannischer Indie-Electro aus dem Schwarzwald

Wed, 11 Sep 2013 10:55:00 GMT von

Mockemalör machen Indie-Electro mit dem aus dem Schwarzwald stammenden Dialekt Alemannisch. Eine wirkliche Innovation und hat so gar nichts mit Volksmusik am Hut. Am 01. Oktober veröffentlichen sie ihr Debüt-Album "Schwarzer Wald".

Eine vierköpfige Band, alemannischer Dialekt aus dem Schwarzwald und Elektro-Pop mit Indie-Elementen - wie passt das zusammen? Sehr gut, wenn es nach der Band Mockemalör geht. Mit ihrem unverwechselbaren Sound liefern Sie den Beweis dafür, dass Musik eben mehr ist als Denken in Stereotypen. Das Debütalbum der Musiker erscheint am 01. Oktober 2013 und trägt auf den Titel "Schwarzer Wald". Fast zeitgleich geht die Band auf Tour um ihre "Musik mit Dialekt" in Deutschland und der Schweiz live zu performen.

Ab in den Wald

Auf den 15 Songs des kommenden Albums "Schwarzer Wald" verwebt sich ein dicht geflochtener Klangteppich aus rauschenden Bässen, surrenden sphärischen Synthesizern, klirrenden Gitarrenakkorden und klaren wie bizarren Percussionbeats. Ungewohnt klingt auch der Dialekt, in dem die charismatische Frontfrau Magdalena ihre Texte singt. Mit ihrer alemannischen Aussprache spiegelt sie die Verbundenheit zu ihrer Heimat - dem Schwarzwald - wider und macht Musik wieder zu etwas ganz Besonderem. Mockemalör laden zum Hinhören ein und bringen das Publikum dazu, behutsam mit Text und Melodie umzugehen.

Einfach mal zur Ruhe kommen

Mit ihrem eigens kreierten Sound versucht die Band dem Alltagstrubel der Großstadt zu entfliehen, sich auf die Heimat und die eigenen Wurzeln zu besinnen oder einfach mal zur Ruhe kommen. Nicht nur der Name Mockemalör ("Schönes Missgeschick") ist ein Widerspruch an sich - auch ihre Kompositionen spielen mit Gegensätzen. Die Musik der Künstler hat ihre ganz eigene, kontrastreiche, subtile Sogwirkung: Man kann sich in ihr verlieren, kann die Extreme spüren und das fühlt sich bemerkenswert gut an.

Die Fanbase wächst kontinuierlich

Durch etliche Konzerte im süddeutschen Raum konnte sich die Band in der Vergangenheit eine ansehnliche Fanbase erspielen. Ihre erste EP sowie die letzte Tour im Mai 2013 waren schnell restlos ausverkauft. Erste TV-Auftritte haben die vier ausgebildeten Musiker bereits hinter sich und auch die ersten Kritiker zeigen sich vom Charme der Band und ihrer Kompositionen begeistert. Jetzt möchte die Band ganz Deutschland auf sich aufmerksam machen und den "Dialekt-Pop" weiter verbreiten.

Debütalbum "Schwarzer Wald"

Das Album "Schwarzer Wald" erscheint am 01. Oktober 2013 in digitaler Form über alle bekannten Online-Stores und wird in physischer Form als CD exklusiv nur auf der bandeigenen Homepage käuflich zu erwerben sein. Zur Veröffentlichung des Albums wird es eine Release-Tour mit Terminen in Deutschland und der Schweiz geben. Höhepunkt der Konzertreise ist der Auftritt am 12. Oktober in Berlin (Grüner Salon).

Trackliste "Schwarzer Wald":
1. Intro
2. Min Ma
3. Zitt
4. Clownmann
5. Wona
6. Tanz
7. Schloflied
8. Gespenster
9. Witter
10. 2011
11. Stop
12. So oder so
13. Ich liebt Du
14. Schwarzwald
15. Segen

MOCKEMALÖR RECORD-RELEASE TOUR:
Sep 27     Zürich (CH) / Kafi für Dich
Sep 28     Freiburg (D) / Wodanhalle
Sep 29     Karlsruhe (D) / Jubez
Sep 30     Waldshut (D) / Stellwerk
Oct 02     Laufenburg (CH) / Schüüre
Oct 03     Hinterzarten (D) / “Henslerhof”
Oct 04     Emmendingen (D) / Mehlsack
Oct 05     Villingen (D) / Gasthaus Schlössle
Oct 12     Berlin (D) / Grüner Salon



1 Kommentare

Wenn du dich anmeldest brauchst du deinen Namen nicht bei jedem Kommentar anzugeben.

13. Mai, 09:54 Uhr
von Schwarzwälder

Glückwunsch zu dieser CD!!!

Qmn