Tricky: Neues Album, neues Label

Mon, 13 May 2013 08:38:00 GMT von

Adrian Thaws, besser bekannt als "Tricky", ist zurück und hat ein neues Album mitgebracht.

Tricky hat nicht nur sein neues Album "False Idols" in petto, sondern er hat auch sein eigenes Label gegründet. Dieses heißt wie das neue Album. Das "Comeback" bezieht Tricky aber nicht nur auf die berufliche Laufbahn. Der Trip Hop-Künstler ist auch in einem tieferen, persönlichen Sinn zurück.

Zu sich gefunden

Der Briten-Star verrät, dass er für Jahre nicht er selbst war. Er habe versucht, anderen Menschen etwas zu beweisen, habe Dinge getan, um anderen und sich selbst zu gefallen. Heute weiß er, dass sowas nicht gut gehen kann. Seit der Zeit mit Island und dessen Gründer Chris Blackwell schwimme er. Er dachte, dass seine beiden letzten Alben gelungen waren, doch nun hat er begriffen, dass dem nicht so war. "False Idols" handele nun davon, wie er wieder zu sich finde.

False Idols

Rauskommen wird das neue Album des "Black Steel"-Interpreten am 24. Mai. Über dem neuen Werk schwebt der Geist eines früheren Albums. Unter all meinen Alben, stehen die meisten auf "Maxinquaye", weiß der Musiker. Die neue Platte sei sanfter und reifer als das Album aus den 90igern und auch musikalisch sei es besser, so der Künstler. Wir werden es hören!

Trackliste

Die Trackliste zu "False Idols" liest sich folgendermaßen.

1. Somebody’s Sins

2. Nothing Matters


3. Valentine


4. Bonnie & Clyde


5. Parenthesis


6. Nothing’s Changed


7. If Only I Knew


8. Is That Your Life


9. Tribal Drums


10. We Don’t Die


11. Chinese Interlude


12. Does It


13. I’m Ready


14. Hey Love


15. Passion Of The Christ
 



0 Kommentare

Wenn du dich anmeldest brauchst du deinen Namen nicht bei jedem Kommentar anzugeben.