Caro Emerald: Neues Album im Mai

Wed, 10 Apr 2013 07:54:00 GMT von

Im Mai wird es mit "The Shocking Miss Emerald" die nächste musikalische Zeitreise von Caro Emerald geben.

Caro Emerald ist eine niederländische Pop- und Jazz-Sängerin, die uns vor allem durch ihren Megahit "A Night Like This" bekannt sein dürfte. Ihr Debütalbum "Deleted Scenes From The Cutting Room Floor" brachte den Durchbruch für die "Back It Up"-Interpretin.

Für dieses Ausnahmealbum bekam sie vielfach Gold und Platin. In ihrer Heimat hielt sie sich damit knapp 30 Wochen auf Platz eins der Charts und verdrängte damit sogar Michael Jacksons "Thriller" von der Bestenliste.

Retro

Das neue Album "The Shocking Miss Emerald" versetzt den Hörer in das gleichzeitig glamouröse, wie auch zwielichtige Paris der 40er und 50er Jahre. Zu dem mitreißenden Retro-Stil von Caro Emerald passt das wie die Faust auf's Auge. Eine Mischung aus Jazz, Swing, Chansons und südamerikanischen Rhythmen.

Dies merkt man bereits an der ersten Singelauskopplung.

Tangled Up

Caro Emerald sagt über die erste Single, dass "Tangled Up" ziemlich hooky ist. Das heißt, einmal gehört, krallt es sich quasi mit Widerhaken im Gehörgang fest.

Es handelt davon, sich in eine Beziehung zu zwei Männern zu verstricken. Die Protagonistin weiß nicht, wie sie sich entscheiden soll. Das Musikvideo zum Song könnt ihr euch hier anhören. Heißer Retro-Sound im Tango-Rhythmus!

Schattenseiten

Die Lyrics der neuen Songs seien ein bisschen verruchter und ungezogener, so Caro Emerald. Sie gehe sogar noch einen Schritt weiter und präsentiere sich, als Miss Emerald, von einer noch nicht so gekannten Seite. Sie hätte auch ihre Schattenseiten und könne auch anders als liebenswürdig und elegant.

Die neue Scheibe wird wieder ein Ausflug in die Ära des Swing, der einerseits nur so trotzt vor Nostalgie, andererseits auch der Moderne treu bleibt. Vorhang auf für "The Shocking Miss Emerald"…am dritten Mai ist es soweit!



0 Kommentare

Wenn du dich anmeldest brauchst du deinen Namen nicht bei jedem Kommentar anzugeben.