LEA
Kleine Cover an den Adventssonntagen

Fri, 16 Dec 2016 14:39:00 GMT von

Die Adventszeit ist eine Zeit der Vorfreude. LEA zündet an den jeweiligen Sonntagen nicht nur eine weitere Kerze an, sie veröffentlicht auch liebevolle Coversongs, welche die Vorfreude auf ihre im Frühling 2017 startende Tour steigern.

Wer kennt und liebt sie nicht, die Songs auf LEAS im April erschienenen Album "Vakuum"? In ihrer berührenden und einfühlsamen Art zu singen, nahm sich die Hannoveranerin kürzlich einiger ihrer Lieblingssongs an und fertigte daraus Akustikversionen. Sie basieren auf Stücken von Künstlern, die LEA besonders viel bedeuten und wurden in Zusammenarbeit mit GrünesZimmer als Videos veröffentlicht. Seit dem dritten Adventssonntag kann man ihre Version des Fabian Römer Titels "Blauwalherz" genießen. In der Woche davor erschien "Hey Ya" (Original von Outkast). Was LEA ihren Fans am kommenden vierten Advent präsentiert, wird aber noch nicht verraten.

LEA-Akustikversionen

Über ihre am 11. Dezember veröffentlichte Interpretation von "Blauwalherz" sagt LEA: "Fabian Römer ist für mich persönlich einer der besten Songwriter Deutschlands. Das Lied "Blauwalherz" von seinem Album "Kalenderblätter" ist seit dem allerersten Hören eins meiner Lieblingslieder. Mich fasziniert Fabians Lyrik, seine Metaphern und seine Wortgewandtheit." Hier könnt ihr das Video sehen. Auch das am 04.12. erschienene "Hey Ya"-Cover von Outkast hat eine besondere Bedeutung: "Hey Ya ist ein Song, der mich seit meiner Jugend begleitet. Ich liebe den Sound, den Outkast erschaffen hat. Die Stimmung von "Hey Ya" gefällt mir so gut, dass ich Lust hatte, eine LEA Akustikversion daraus zu machen." Schaut es euch hier an.

Vakuum on Tour

Im Frühling nächsten Jahres macht sich die junge Künstlerin wieder auf den Weg, um bepackt mit Piano, berührender Stimme und ihrem gewohnt liebenswürdigen Lächeln die Fans live zu beglücken. Mit dabei sind dann auch schon einige neue Gepäckstücke in Sachen Liedgut.

Livetermine 2017
11.03.17  Heidelberg // Kulturfenster
12.03.17  Marburg // Waggonhalle
13.03.17  Hannover // LUX
14.03.17  Leipzig // Täubchenthal
15.03.17  Dresden // Scheune
16.03.17  Michelstadt // Unterholz
17.03.17  Düsseldorf // Zakk

 

 



0 Kommentare

Wenn du dich anmeldest brauchst du deinen Namen nicht bei jedem Kommentar anzugeben.