Eminem disst Donald Trump und kündigt Album an

Wed, 26 Oct 2016 13:38:00 GMT von

Innerhalb der Unterhaltungsbranche scheint Donald Trump wenige Freunde zu haben. Ein Star nach dem anderen spricht sich gegen den Präsidentschaftskandidaten der republikanischen Partei aus.

So nun auch Eminem, der in einem minimalistisch gehaltenen Track namens "Campaign Speech" ein Pamphlet vorträgt, in dem er unter anderem gegen den 70-Jährigen und dessen Anhänger ausholt. Deren Argument für Trump, dieser würde selbst für seine eigenen Wahlkampfkosten einstehen und so unabhängig sein, will er nicht gelten lassen. Per Facebook erklärte der 44-Jährige zudem, an einer neuen Platte zu arbeiten. Seine letzte, "The Marshall Mathers LP 2", stammt aus dem Jahr 2013 und gewann den Grammy als bestes Rap-Album.

teleschau | der mediendienst



1 Kommentare

Wenn du dich anmeldest brauchst du deinen Namen nicht bei jedem Kommentar anzugeben.

06. Mai, 00:22 Uhr
von Ηιτλερ

Der krasę tüp oida schlim schadi Eminem warum bist du so dum γώλ γόνοχ???