Robbie-Comeback zum Take-That-Jubiläum?

Fri, 24 Jun 2016 11:49:00 GMT von

Es war das Jahr 1995, als Robbie Williams Take That den Rücken kehrte und anschließend solo die Charts aufräumte. Krokodilstränen kullerten, ein Jahr später löste sich die Band erstmals auf.

Für viele Fans war sowieso immer klar: Take That ist ohne Robbie nur die halbe Miete. Genau diese Anhänger wird es besonders erfreuen, dass sich der 42-Jährige wohl hat überreden lassen, zurückzukehren - zumindest auf Raten: "Wir haben mit Robbie darüber geredet, und es könnte sein, dass, wenn wir ein Jubiläumsalbum zum 25-jährigen Bestehen aufnehmen werden, wir zum Songsschreiben zusammenkommen oder es ein paar Extra-Tracks geben wird", verkündet Howard Donald über "The Sun".

Alles noch Spekulation

Kollege Mark Owen ergänzt: "Es wäre schön, mit ihm was zu machen. Wir haben vor, ein paar neue Lieder aufzunehmen, eine 'Greatest Hits'-Veröffentlichung soll kommen und eine Tour." Jason Orange allerdings, der erst 2014 ausstieg, wird sich nicht daran beteiligen: "Er hat keine Absichten, in die Band zurückzukehren", erklärt Donald. Gerüchte, Robbie Williams habe einen Song mit Kylie Minogue eingespielt, halten sich weiter hartnäckig. Sein elftes Soloalbum wird für Ende des Jahres erwartet.

teleschau | der mediendienst



0 Kommentare

Wenn du dich anmeldest brauchst du deinen Namen nicht bei jedem Kommentar anzugeben.

Qmn