Grateful Dead: Ehrerweisung durch Tribute-Album

Fri, 18 Mar 2016 09:42:00 GMT von

Bei einer schnöden Auswahl der 20 bekanntesten Lieder soll es nicht bleiben, wenn die Grateful Dead mit einem Tribute-Album geehrt werden.

Ganze 59 Cover konnten The National zusammentragen, Künstler wie Mumford & Sons, Wilco, The Flaming Lips, The War on Drugs, Courtney Barnett und Arcade Fire waren ihnen dabei behilflich. Bereits am 20. Mai soll das Mammutwerk unter dem Namen "Day Of The Dead" veröffentlicht werden, unter anderem auf drei CDs. Die Erlöse aus dem Projekt kommen Red Hot zugute, einer HIV/AIDS-Stiftung. Die Rockband Grateful Dead bestand zwischen 1965 und 1995. Einige der "Deads" spielen wieder als Dead & Company Konzerte. 2015 traten alle noch lebenden Ex-Mitglieder gemeinsam bei US-Shows zum 50. Ehrentag der Gruppe auf.

teleschau | der mediendienst



0 Kommentare

Wenn du dich anmeldest brauchst du deinen Namen nicht bei jedem Kommentar anzugeben.

Qmn