Einfach zu schön, um es zu lassen

Wed, 02 Mar 2016 14:11:00 GMT von

Das Frühjahr rückt täglich näher und manchmal kitzelt uns die Sonne schon richtig an der Nasenspitze. In solchen Momenten passt ein richtig netter Pop-Song wie "Sunday Morning" von Laust Sonne besonders gut.

"Sunday Morning" ist die aktuelle Single des Multitalents Laust Sonne. Der Däne ist zugleich Produzent, Songwriter und Sänger. Sein jüngster Song steht für eine Pop-Nummer mit hohem Wiedererkennungsfaktor, angefangen bei der einleitenden Hook bis zum letzten Refrain. Ein absolut modernes Lied, das sich dem immer währenden Thema Liebe widmet. Laust erklärt den Inhalt so: "Sunday Morning" handelt davon, jemanden mehr zu begehren, als er oder sie dich zurückbegehrt. Es geht darum, eine Affäre zu führen, bei der du es weißt oder ahnst, dass es dir nicht gut tut. Aber trotzdem kommst du nicht davon los, immer wieder hoffst du und sehnst dich nach den kleinen süßen Momenten, die du unterwegs genießen darfst."

Sunday Morning Video

Was zunächst melancholisch anmutet, bietet in Wirklichkeit eine funkelnde Melodie und in Verbindung mit Laust Sonnes sanfter Stimme, fühlt man sich sofort an Bruno Mars, OneRepublic oder Maroon5 erinnert. Kein Wunder, dass er in seiner Skandinavischen Heimat längst eine Art Superstar ist. In der dortigen Musikszene gehört Laust Sonne zu den hochangesehenen Künstlern und das sowohl solo, als auch als Mitglied einer der wohl größten dänischen Rockbands (D-A-D). 

Kein bisschen eingebildet

"Sunday Morning" ist ein müheloses, verträumtes Popstück eines Künstlers, der nicht nur ein offensichtliches Talent zum Schreiben und Performen irgendwie perfekter Popsongs besitzt, sondern auch eine Ausnahme in der Musikszene darstellt; ein aufrichtiger, netter und umgänglicher Pop-Star, etwas was nicht immer der Fall ist. Alles in allem ist "Sunday Morning" ein sehr ansteckender und pop-tastischer Song eines Künstlers, der seiner Zeit weit voraus zu sein scheint.

Am 13. Januar veröffentlichte der Sänger seine Single "Sunday Morning", zu der es nun endlich ein passendes Video gibt. Dass der Däne ganz spontan auch mal einen Street Gig hinlegt, beweist dieser Clip aus Berlin.



0 Kommentare

Wenn du dich anmeldest brauchst du deinen Namen nicht bei jedem Kommentar anzugeben.