Überraschungstitel Für Australien

Wed, 11 Mar 2015 10:40:00 GMT von

Alles passiert irgendwann zum ersten Mal und so dürfen sich Fans des Eurovision Song Contest in diesem Jahr erstmalig auf die Teilnahme eines australischen Künstlers freuen. Guy Sebastian tritt mit einem noch unbekannten Titel an.

Warum der fünfte Kontinent an einem europäischen Gesangswettbewerb teilnehmen darf, wollen wir an dieser Stelle nicht klären. Tatsache ist aber, dass Guy Sebastian der erste Mensch aus down under sein wird, dem diese Ehre zuteil wird. Damit wird der 33-Jährige Musikgeschichte schreiben, egal auf welchem Platz er mit seinem Lied schlussendlich landet.  Der australische Kontinent entsendet erstmalig einen Kandidaten zum Eurovison Song Contest 2015, und ermöglicht ihm damit, von einem Fernsehpublikum wahr genommen zu werden, das eine Größe von 120 Millionen überschreitet.

Größter Contest der Welt

Einen größeren Musikwettbewerb als den ESC gibt es auf der Welt nicht, darum sind die Australier und der von ihnen bestimmte Teilnehmer Guy Sebastian vor Freude völlig aus dem Häuschen. Er möchte natürlich möglichst weit vorne im Ranking liegen und macht sich daher viele Gedanken, welches das passende Lied sein könnte. Entweder wählt Sebastian eines seiner Stücke vom aktuellen Album "Madness", welches er in Australien im November 2014 veröffentlichte, oder er schreibt ein neues Lied für diesen Wettbewerb. Noch steht nicht fest, welchen Song wir hören werden.

Flug über den großen Teich

Für Guy Sebastian wird die Anreise am längsten. Er darf am 23. Mai beim Finale des 60. Eurovision Song Contest in Wien auftreten. Seine Karriere begann 2003 mit dem Sieg in der TV-Show "Australian Idol". In den folgenden Jahren wurde der Sänger, Songwriter und Multiinstrumentalist down under zum erfolgreichsten australischen Künstler aller Zeiten.

Australian Superstar

Als erstem Australier gelangen ihm sieben Nummer-Eins-Hits in den australischen Charts, acht Alben hintereinander platzierten sich in den Top Ten und erreichten Multiplatinstatus. Darüber hinaus wurde der in Malaysia geborene Musiker mit vier ARIA Awards (dem australischen Grammy) ausgezeichnet. Ende 2013 absolvierte er zusammen mit Taylor Swift eine ausverkaufte Stadion-Tour durch den fünften Kontinent.

Mama wird stolz sein

Nachdem Sebastian mit seiner Single "Like A Drum" hierzulande im Frühjahr 2014 erstmals für Aufsehen gesorgt hatte, legt er nun mit seiner aktuellen Single "Mama Ain't Proud" nach, die aktuell kurz vor dem Einzug in die Top 50 der deutschen Airplaycharts steht. Das Video zum Song, der in Zusammenarbeit mit US-Rapper 2 Chainz in Los Angeles und Sydney, entstand und vom schwedischen Produzententeam Twice As Nice produziert wurde, könnt ihr hier sehen.



0 Kommentare

Wenn du dich anmeldest brauchst du deinen Namen nicht bei jedem Kommentar anzugeben.

Qmn