A Song For You im ESC-Vorentscheid

Tue, 17 Feb 2015 13:54:00 GMT von

Ende kommender Woche veröffentlicht Noize Generation seine Single "A Song For You", mit der er Anfang März beim Vorentscheid zum diesjährigen Eurovision Song Contest antritt.

Jewgeni Grischbowski, genannt Jeff, traf schon recht früh in seinem Leben die Entscheidung sich mit Musik zu befassen. Bis die Musik von Noize Generation klang, wie sie es 2015 tut, musste er einen langen Findungsprozess durchlaufen. Elektronisch sollte sie sein, und dennoch anders als bei vielen seiner frühen Idole wie etwa Justice oder Boys Noize. Ein selbstgebasteltes Homestudio im begehbaren Kleiderschrank der Eltern, brachte neue Erkenntnisse und daraus resultierende Remixe mit sich. Mit einem solchen Remix nahm Noize Generation an einem von Zombie Nation ausgelobten Contest erfolgreich teil, als sich ein A&R Scout von Universal Music für ihn interessierte. Und ehe Jeff sich versah, bekam seine Karriere mächtig Wind unter die Flügel.

Ein Song für Wien

Mittlerweile ist er schon ein Begriff in der EDM Welt. Zwei Singles stehen für die Bewerbung beim Eurovision Song Contest bereit. "Crazy Now" feat. Patrik Jean ist der zweite Titel, den Noize Generation im Gepäck hat. Mit dem am 27. Februar erscheinenden "A Song For You" will Jeff die TV-Zuschauer am 05. März davon überzeugen, ihn nach Österreich zum ESC zu schicken. Seine Verbindung von Analogem mit Digitalem klingt nie billig, jedoch ausdrucksstark. Seine Töne jubeln, donnern, flirren und wirbeln, womit er von Sehnsucht erweckenden Klanglandschaften und strahlenden Geschichten erzählt.

Einer von acht

Acht Acts werden beim deutschen ESC Vorentscheid ins Rennen gehen und einer von ihnen wird Deutschland in diesem Jahr beim ESC in Wien vertreten. Unter ihnen: Faun, Alexa Feser, Mrs. Greenbird, Andreas Kümmert, Laing und eben Noize Generation. Der Musikproduzent und DJ aus München hat sich bisher vor allem einen Namen durch Remixe für u. a. OneRepublic, Gorillaz und Skrillex gemacht. Inzwischen hat er sein Klavier- und Gitarrenspiel neu entdeckt und bewegt sich zwischen elektronischen Klängen und Songwriting. Seit mehr als drei Jahren ist er mit seinen Werken in Europa und Asien unterwegs.

Viel passiert

"Ich bin sehr glücklich, beim Vorentscheid für den ESC 2015 dabei sein zu dürfen, und bin gespannt, was mich noch alles erwartet. Im letzten Jahr ist viel passiert, und der ESC Vorentscheid gibt mir nun die Möglichkeit, den Zuschauern und Zuhörern meine neue Musik zu präsentieren. Und darauf freue ich mich!", so Jeff. "A Song For You" startet mit einem wunderbar dynamischen Piano. Dann ist da die einprägsame Stimme, die über einem Meer von elektronischen Tönen schwebt, die sie umschmeicheln. Eine Stimme, die den Hörer in das Stück hineinzieht und erst nach dem Verklingen des letzten Taktes wieder loslässt.

 



0 Kommentare

Wenn du dich anmeldest brauchst du deinen Namen nicht bei jedem Kommentar anzugeben.