Musiker nimmt ein neues Body-Count-Album auf

Wed, 13 Nov 2013 09:15:51 GMT von

Harte Gitarrenriffs statt HipHop: Ice-T twitterte nach einem Konzert mit seiner Band Body Count, dass das Crossover-Metal-Projekt 2014 mit "Manslaughter" ein neues Album veröffentlichen wird.

2006 erschien mit "Murder 4 Hire" die letzte Platte der Gruppe, die in den 90er-Jahren mit ihrem Protestsong "Cop Killer" für einen handfesten Skandal in den USA sorgte. Vom Original-Line-up ist neben Ice-T nur noch Leadgitarrist Ernie C übrig: Bereits 1996 verstarb Body-Count-Schlagzeuger Beatmaster V an Leukämie, Bassist Mooseman wurde 2001 erschossen. Nur drei Jahre später folgte ihm Rhythmusgitarrist D-Roc, der den Kampf gegen den Krebs verlor. Ice-T selbst trat in der letzten Zeit eher als Schauspieler denn als Musiker in Erscheinung. Am 15. November startet bei VOX die neue Staffel "Law & Order: Special Victims Unit", in der er den Ermittler Odafin Tutuola verkörpert. Ein genaues Datum für die Veröffentlichung von "Manslaughter" steht indes noch nicht fest.

teleschau | der mediendienst



0 Kommentare

Wenn du dich anmeldest brauchst du deinen Namen nicht bei jedem Kommentar anzugeben.