Frida Gold: Nominiert für die MTV European Music Awards

Fri, 20 Sep 2013 09:44:00 GMT von

Top-Secret war einmal!: MTV hat die Nominierungen für die MTV Europe Music Awards (EMA) bekannt gegeben. Und Frida Gold sind in der Kategorie "Best German Act" nominiert!

Es dauert noch ein wenig bis die feierliche Verleihung der diesjährigen MTV EMAs stattfindet. Genau genommen steht das Großereignis am 10. November im Ziggo Dome in Amsterdam auf dem Plan. Die Nominierungen in den verschiedenen Kategorien wurde bereits bekannt gegeben, das Abstimmungsverfahren läuft inzwischen. Am Ende unseres Berichts findet ihr die Liste derer, die auf eine der begehrten Preise hoffen dürfen. Wenn ihr möchtet, dass euer persönlicher Favorit gewinnt, macht bei der Abstimmung mit. Dieser Link führt euch hin.

Best German Act

Wie es sich für einen europäischen Musikpreis gehört, werden die Trophäen in diverse Kategorien eingeteilt. Eine Chance auf den Award als "Best German Act" haben beispielsweise Frida Gold. Zur Bekanntgabe der Nominierung kündigt die Band auch ihre neue Single "Die Dinge haben sich verändert" mit einem Lyric Video an. Alina - gewohnt ausdrucksstark und intensiv - trägt das Video komplett allein. Zu sehen ist das in diesem Clip.

Liebe ist meine Religion

Selbstverantwortlich übernahmen Frida Gold in Eigenregie Songwriting, wie auch Produktion des neuen Albums "Liebe ist meine Religion"und begaben sich zur Horizonterweiterung in einen intensiven Austausch mit den renommierten Songwritern Guy Chambers (Kylie Minogue, Robbie Williams), Rick Nowels (Lykke Li, Lana Del Rey), Billy Mann (David Guetta, Pink, Seeed) und Robin Grubert (Keri Hilson, Sasha).

Die erste Single "Liebe ist meine Rebellion" stieg bis auf Platz 4 der Media Control-Charts und entwickelte sich zu einem sagenhaften Radio-Dauerbrenner. Weil sich die Dinge derart gut entwickelten, wollten Alina und ihre Jungs noch ein wenig in diesem Fahrwasser bleiben, weshalb sie für den 18.10. nun die zweite Single "Die Dinge haben sich verändert" ankündigten.

Dinge verändern sich

Und kein Song könnte wohl besser zur Formation um Sängerin und Stilikone Alina Süggeler passen. Großer Pop mit kleinem, intimem und verletzlichem Gestus. Nach dem inzwischen mit Gold ausgezeichneten, vorantreibenden Dancetrack "Liebe ist meine Religion" werden nun wieder leisere, jedoch nicht minder eingängige, Töne angeschlagen.

In dem Song "Die Dinge haben sich verändert", der musikalisch in einem intensiven Austausch zwischen Süggeler und dem Songwriter Guy Chambers entstand, beleuchtet die Frontlady die Veränderung der Definition und Bedeutung von Beziehung in unserer heutigen Gesellschaft. Alles in allem ist es ein Song vom Vermissen, vom Aufwachen aus dem großen, schönen Traum. Aber auch vom neuen Kraftschöpfen nach dem unvermeidlichen Ende. Die Dinge haben sich verändert…Vielleicht sogar soweit, dass Frida Gold am 10. November in Amsterdam ein "...and the winner is..." für sich in Anspruch nehmen können.

Die Nominierungen für die MTV Europe Music Awards:

BEST SONG

Bruno Mars – "Locked Out Of Heaven"
Daft Punk – "Get Lucky" (ft. Pharrell Williams)
Macklemore & Ryan Lewis – "Thrift Shop" (ft. Wanz)
Rihanna – "Diamonds"
Robin Thicke – "Blurred Lines" (ft. T.I. & Pharrell)

BEST POP

Justin Bieber
Katy Perry
Miley Cyrus
One Direction
Taylor Swift

BEST FEMALE

Katy Perry
Lady Gaga
Miley Cyrus
Selena Gomez
Taylor Swift

BEST MALE

Bruno Mars
Eminem
Jay Z
Justin Bieber
Justin Timberlake

BEST LIVE

Beyoncé
Green Day
Justin Timberlake
P!nk
Taylor Swift

BEST NEW

Bastille
Icona Pop
Imagine Dragons
Macklemore & Ryan Lewis
Rudimental

BEST VIDEO

Justin Timberlake – "Mirrors"
Lady Gaga – "Applause"
Miley Cyrus – "Wrecking Ball"
Robin Thicke – "Blurred Lines" (ft. T.I. & Pharrell)
Thirty Seconds To Mars – "Up In The Air"

BEST ROCK

Black Sabbath
Green Day
Kings Of Leon
Queens Of The Stone Age
The Killers

BEST ALTERNATIVE

Arctic Monkeys
Fall Out Boy
Franz Ferdinand
Paramore
Thirty Seconds To Mars

BEST HIP HOP

Drake
Eminem
Jay Z
Kanye West
Macklemore & Ryan Lewis

BEST ELECTRONIC

Afrojack
Avicii
Calvin Harris
Daft Punk
Skrillex

BIGGEST FANS

Tokio Hotel
Thirty Seconds To Mars
One Direction
Justin Bieber
Lady Gaga

BEST LOOK

Harry Styles
Justin Timberlake
Lady Gaga
Rihanna
Rita Ora

BEST PUSH

Karmin (October 2012)
Rudimental (November 2012)
Imagine Dragons (January 2013)
A$AP Rocky (February 2013)
Bastille (March 2013)
Austin Mahone    (April 2013)
Bridgit Mendler     (May 2013)
Tom Odell (June 2013)
Iggy Azalea (July 2013)
Icona Pop (August 2013)
twenty one pilots (September 2013)

BEST WORLD STAGE (WS)

Alicia Keys – WS Manchester 2012
fun. – WS Rock Am Ring 2013
Garbage - WS Mexico 2012
Green Day – WS Rock Am Ring 2013
Jason Mraz – WS Live In Myanmar 2012
Jessie J – WS Malta 2013
Linkin Park – WS Mexico 2012
Macklemore & Ryan Lewis – WS Wireless 2013
No Doubt – WS Frankfurt 2012
Paramore – WS Rock Am Ring 2013
Rita Ora – WS Malta 2013
Robin Thicke – WS Malaysia 2013
Snoop Lion – WS Durban 2013
The Black Keys – WS NY Webster City Hall 2012
The Killers – WS Big Day Out 2013

BEST GERMAN ACT

Frida Gold
Sportfreunde Stiller
Tim Bendzko
Cro
Lena
 



0 Kommentare

Wenn du dich anmeldest brauchst du deinen Namen nicht bei jedem Kommentar anzugeben.