Fayzen: Zeig mir den Weg - ein Musikkurzfilm

Wed, 28 Aug 2013 14:07:00 GMT von

"MTVIVA sind tot, her mit den 10 Minuten Musikvideos!" schreibt Kim Frank als Ankündigung zu seinem neuen Werk. Mit dem Hamburger Farsad Zoroofchi, bekannt als Fayzen, entstand daraufhin ein entsprechender Musikfilm.

Mit 31 Jahren weiss man schon ein bisschen wie der Hase läuft. Deshalb verwundert ein Statement wie das des Flensburgers Kim Frank auch nicht weiter. Kim Frank tat sich mit Fayzen zusammen, übernahm die führende Hand der Regie und baute an dem 10:16 Minuten langen Musikkurzfilm zum Song "Zu Hause(Zeig mir den Weg)".

Best cooperation

Nicht die erste Zusammenarbeit der beiden, aber sicher die bist jetzt schönste! Die Geschichte thematisiert das Wechselspiel zwischen Abschied und Begrüßung, Anfang und Ende, Tod und Neugeburt. Fayzens Lied untermalt den Film mit einer Portion Hoffnung inmitten einer traurigen Situation. Worum es konkret geht, könnt ihr euch hier anschauen. Am 31. Mai veröffentlichte Fayzen sein erstes Album "Meer". Nachdem er uns die Videoclips zu "Rosarot", "Und der Wasserhahn tropft" und "Paradies" präsentierte, überrascht uns der Rapper/Songwriter Fayzen nun mit einem ausdrucksstarken Kurzfilm zum Song "Zu Hause (Zeig mir den Weg)".



0 Kommentare

Wenn du dich anmeldest brauchst du deinen Namen nicht bei jedem Kommentar anzugeben.