Die Toten Hosen gewinnen Musikautorenpreis

Fri, 26 Apr 2013 12:20:00 GMT von

Der Beutezug der Rheinpiraten ist nicht aufzuhalten: Die Toten Hosen gewannen bei der Verleihung des diesjährigen Deutschen Musikautorenpreises der GEMA den Preis für die beste "Komposition Rock/Pop".

Zudem konnte die Düsseldorfer Pop-Punk-Band für ihr Album "Tage wie dieser" die Kategorie "Erfolgreichstes Werk" für sich entscheiden. Die norddeutsche Formation Deichkind wurde für ihre Texte im Bereich HipHop geehrt. Soundtrack-Komponistin Annette Focks wurde für ihr Schaffen in der Filmmusik ("Nachtzug nach Lissabon") ausgezeichnet. Besondere Ehre kam dem Schweizer Komponisten und Dirigenten Klaus Huber zuteil, der den Preis für sein Lebenswerk entgegennahm. Der Deutsche Musikautorenpreis wurde in Berlin zum fünften Mal unter dem Motto "Autoren ehren Autoren" verliehen.

teleschau | der mediendienst



0 Kommentare

Wenn du dich anmeldest brauchst du deinen Namen nicht bei jedem Kommentar anzugeben.

Qmn