Toni Braxton: Karriereende - zumindest musikalisch

Wed, 20 Feb 2013 07:24:00 GMT von

Toni Braxton möchte sich aus dem Musikbusiness zurückziehen.

Toni Braxton, die amerikanische Soul- und R&B-Sängerin, hängt ihre Musikkarriere an den Nagel. Die sechsfache Grammy-Gewinnerin zählt, dank über 40 Millionen verkaufter Tonträger, zu den erfolgreichsten Musikerinnen der Branche.

Die goldenen Zeiten hat die 45-Jährige jedoch schon etwas länger hinter sich. Nach ihren Knallerhits wie "You're Makin' Me High" und dem Schmachtfetzen "Unbreak My Heart", gab es 1997 noch "He Wasn't Man Enough". Danach hatte Toni Braxton nicht mehr so richtig den Nerv der Zeit getroffen und der große Erfolg blieb aus. Deshalb hat sie jetzt nach über 20 Jahren im Business anscheinend die Nase voll und möchte etwas anderes machen.

Midlife-Crisis

Sie fühle einfach keine Liebe mehr zur Musik, so die "Yesterday"-Interpretin. Sie wäre sich nicht sicher, was gerade in ihrem Leben los sei. Vielleicht habe sie eine Midlife-Crisis. Sie sei einfach nicht mehr mit dem Herzen bei der Musik. Toni Braxton hat bereits einige kleinere Schauspielrollen bekommen und möchte diesen Teil ihrer Karriere nun mehr forcieren.

Schauspielkarriere

Die Tochter eines Geistlichen möchte ihre Schauspielkarriere vorantreiben und hat auch schon genaue Vorstellungen davon, was sie spielen möchte. Wie die Souldiva in einem Interview verriet, möchte sie die Fans überraschen und ihnen etwas bieten, was sie nicht erwarten würden. Sie sagte, dass sie gerne eine Lesbe spielen wolle. Sie scheut sich dabei auch nicht vor sehr körperlichen Szenen, mehr noch, sie scheint ganz erpicht darauf zu sein. Vom Maneater zur Leinwand-Lesbe, was ihr Vater wohl dazu sagen würde?



0 Kommentare

Wenn du dich anmeldest brauchst du deinen Namen nicht bei jedem Kommentar anzugeben.

Qmn