Tegan and Sara: Neues Album, neuer Sound

Tue, 22 Jan 2013 09:55:00 GMT von

Die Indie-Twins Tegan and Sara bringen eine neue Platte raus.

Tegan and Sara ist eine kanadische Indienband, bestehend aus den Zwillingen Tegan Rain Quin und Sara Kiersten Quin. Seit ihrem achten Lebensjahr spielen die Beiden Klavier und Gitarre. Schon in der Highschool gründeten sie eine Band und verkauften Demotapes an ihre Mitschüler. 1998 gewannen die "Back In Your Head"-Interpreten einen Nachwuchswettbewerb und sind seitdem sehr fleißig. Bereits 11 Alben haben sie auf den Markt gebracht und auch außerhalb Kanadas sind die Musik-Zwillinge echte Stars.

Neues Album

Erst kürzlich veröffentlichten Tegan and Sara eine EP mit dem Titel "In Your Head: An Introduction To Tegan And Sara". Diese EP beinhaltete  die gesammelten Highlights ihres bisherigen Schaffens. Am achten Februar nun soll ihr 12. Album, "Hearththrob", erhältlich sein. Laut der beiden Kanadierinnen präsentieren sie sich in einem völlig neuen Soundgewand. Auch die Arbeit an sich war diesmal anders. Früher hätten sie ihre Song immer strikt getrennt voneinander geschrieben, doch bei "Hearththrob" hätte man sich erstmals zu einem gemeinsamen Co-Writing zusammen gefunden.

Sound

Niemand wird dieses Album jemals mit einer unserer vorherigen Platten verwechseln, sagte Sara. Es ist einfach viel größer, fetter und besitzt einen viel fröhlicheren Grundton. Sie stelle sich ständig die gleichen Fragen wenn es um die Aufmachung der Tracks geht. Kann sie sich vorstellen die Songs in einer riesigen Arena zu hören? Oder auf einem Teenager-iPod im Bus auf dem Weg zur Schule? Sie versucht sich in ihre Fans reinzuversetzen. Trotz des neuen Sounds wäre es ein typisches Tegan and Sara-Album zwischen erotischen Rausch, wie bei "Closer" und absoluter Trennungs-Zerstörtheit wie im Track "How Come You Don't Want Me". Das klingt verdammt gut und schürt die Vorfreude!

Trackliste

Auch die Trackliste der neuen Scheibe ist schon draussen.

01. Closer

02. Goodbye, Goodbye

03. I Was A Fool

04. I’m Not Your Hero

05. Drove Me Wild

06. How Come You Don’t Want Me

07. I Couldn’t Be Your Friend

08. Love They Say

09. Now I’m All Messed Up

10. Shock To Your System
 



0 Kommentare

Wenn du dich anmeldest brauchst du deinen Namen nicht bei jedem Kommentar anzugeben.