Ch!pz: was machen die eigentlich heute?

Thu, 17 Jan 2013 16:37:00 GMT von

Lange ist es her, da entstand in den Niederlanden eine vierköpfige Band, deren einzelne Mitglieder gecastet worden waren. Zwischen 2005 und 2010 mischte das putzige Quartett Chipz die Poplandschaft auf, dann trennte es sich wieder.

Sie sangen sehr eingängige Songs, die manch Niederländischem Radiosender derart infantil erschien, dass diese sich weigerten die Musik zu spielen. Dabei war ihre simple Machart von den Produzenten durchaus so gewollt, denn die Lieder sollten insbesondere jüngere Kinder ansprechen. Entgegen allen Hindernissen schafften C!lla (Cilla Niekoop), Rach-L (Rachel van Hoogen), Kev!n (Kevin Hellenbrand) und Peter (Peter Rost) es einige Singles und Alben unter die Menschheit zu bringen. Durchaus sogar mit gewissem Erfolg. "Ch!pz in Black" nannte sich die erste Single und landete in Deutschland immerhin auf dem zweiten Platz der Charts, ebenso erging es dem Nochfolger "Cowboy". Bis zu ihrer Auflösung brachten die lustigen Hupfnudeln es auf ganze vier Alben.

Kostüme wie im Karneval

Das besondere Markenzeichen von Ch!pz war, dass sie in ihren Videos in knallbunten Kostümen Heldentaten zu vollbringen hatten. Ob im bereits erwähnten Song "Cowboy", oder "Carnival" und "Gangstertown": immer sah man sie in exotischer Umgebung mit passendem Outfit singen und tanzen - ganz familientauglich halt. Möglicherweise brachte den Mitgliedern diese Routine in der Verkleidungskunst später sogar den Vertrag als offizieller Werbeträger für ein holländisches Modehaus ein. Das dortige Unternehmen C&A bot mit ihnen eigene Kollektionen unter der lustigen Bezeichnung "Ch!pz Cho!z" an.

Irgendwann war Schluss

Die "H!tz Collection" kam als letztes Album im Jahr 2008 heraus, es enthielt neben den erfolgreichsten Hits auch einige unveröffentlichte Songs. Doch irgendwie kam dann nichts mehr nach und im November 2010 wurde offiziell die Trennung bekannt gegeben. Für die Rente waren die Mitglieder, welche alle Mitte der 80er-Jahre geboren wurden, eindeutig zu jung. Somit drängte sich uns die Frage auf, was machen die Jungs und Mädels eigentlich heute?

Die beiden männlichen Mitglieder Kev!n und Peter sind noch immer auf Bühnen aktiv. Kev!n hat zwei Solo-Singles (Good Times und Set Me On Fire) vorzuweisen. Außerdem kümmert er sich um seine Tanzschule und entwickelte daraus mit der Zeit eine Entertainment Akademie. Peter dagegen nahm erst im Jahr 2012 an "Holland's Got Talent" teil. Zusammen mit Tänzern der Gruppe "The Devils", schaffte er es im Finale bis auf den vierten Platz. C!lla betätigt sich sich als Fernsehmoderatorin und rief 2010 eine Kindershow ins Leben. Nur über Rach-L ist soweit nichts weiter bekannt, als dass sie mal eine Affaire mit Bill Kaulitz von Tokio Hotel gehabt haben soll.


 



3 Kommentare

Wenn du dich anmeldest brauchst du deinen Namen nicht bei jedem Kommentar anzugeben.

28. August, 15:26 Uhr
von Kevin Krammer

Ich finde es voll schade das es euch als die Bänd Chipz nicht mehr gibt. Auch wenn Ich mittlerweile 20 bin und eure Lieder mehr für jüngere Kids sind, höre ich eure Lieder trotzdem noch gern auf YouTube oder zieh mir eure CD rein. Schade nur das auf der CD Cowboy nur das eine Lied Cowboy ganz zu hören ist. Hätte mir gerne auch eure anderen Lieder geholt. Aber da bin ich so wie's aussieht 10 Jahre zu spät dran. Ich würde mich freuen wenn ihr irgendwann mit einem Großen Camback zurück kommen und wieder Musik produzieren würdet LG euer größter Fan Kevin Christian Krammer.

DJKaito
27. April, 19:09 Uhr
von DJKaito

Chipz brachte 2007 die Hits kollektion raus 2008 erschien noch Chipz Dance Xperience und 2010 die Single Yours!

02. Februar, 00:13 Uhr
von C!ipzFan

Danke das du es geschrieben hast . Ich habe mich schon so lange gefragt was die wohl machen könnten . Ich finde es total traurig das sie sich aufgelöst haben , ich bin ein totaler fan von denen und fände es toll wenn sie sich wieder zusammentun würden

Qmn