85.000 bei Rock am Ring

Mon, 04 Jun 2012 07:41:00 GMT von

85.000 Fans feierten drei Tage lang ihre Bands bei Rock am Ring in der Eifel. Es wurde wieder gerockt!

Es war wieder laut

2011 ging es vielen Fans der gepflegten Rockmusik zu sanft am Nürburgring zu. Künstler wie die Söhne Mannheims oder Coldplay waren den Besuchern zu sanft. Diesmal wurde wieder Rockmusik vom feinsten angeboten. Linkin Park, Marilyn Manson und The Gossip rockten die Bühnen des Festivals.

 

Highlights

Das Zwillingsfestival Rock am Ring und Rock im Park konnte mit Highlights wie Metallica und den Toten Hosen aufwarten. Metallica brachte die Fans mit Hits wie "Enter Sandmann" und "Nothing Else Matters" zum kochen. Die Toten Hosen verwöhnten das Publikum mit Klassikern wie "Hier Kommt Alex" und "Alles aus Liebe".

 

Rekordverdächtig

Mit knapp 85.000 Besuchern war es ein rekordverdächtiges Jahr. Entsprechend voll war es auf den Campingplätzen und vor allen Bühnen. Auch abseits des Geschehens wurde ordentlich gefeiert. Laut Polizei blieb aber alles relativ entspannt. Der TV-Sender EinsPlus übertrug das Festival Live und hatte knapp 1,9 Millionen Zuschauer. Das war ebenso rekordverdächtig wie die Massen am Nürburgring selbst.
 



0 Kommentare

Wenn du dich anmeldest brauchst du deinen Namen nicht bei jedem Kommentar anzugeben.