Jazzkantine spielt im Frühtau zu Berge

Wed, 07 Mar 2012 10:56:00 GMT von

Wer Jazz mit HipHop, Soul und Funk in einen Topf wirft und einmal kräftig umrührt, der bekommt als Ergebnis die Jazzkantine. Die Band erfreut sich bereits seit den 90ern wachsender Beliebtheit und baut diese mit der Veröffentlichung eines neuen Albums gerade weiter aus.

Sie haben schon mit jeder Menge großer Namen gemeinsame Sache gemacht. Wer einen so gemischten Stil vertritt, kann sich aussuchen, mit wem er die Bühne betreten möchte. Die Band Jazzkantine durfte mit Musikern wie Götz Alsmann, Smudo, Xavier Naidoo, Till Brönner und vielen anderen Konzerte geben. Die preisgekönte Combo hat unzählige Konzerttourneen, beinahe quer über den Globus verteilt, hinter sich. Der "German Jazz Award",das "Goldene Ohr" und ein "Echo" wurde den, derzeit, neun Mitgliedern verliehen. Sie spielten auf dem "Montreux Jazz-Festival", in Mitteleuropa, Afrika und bis nach Kaliningrad sind sie aufgetreten. Über zehn Alben haben sie seit 1993 veröffentlicht und mehrere Maxis. Mit "Hell's Kitchen" aus dem Jahr 2008, erreichte Jazzkantine den ersten Platz der deutschen Jazzcharts und sie bekamen vom Bundesverband der Musikindustrie den "Jazz Award" verliehen. Jetzt kommt Nachschub mit dem Album "Jazzkantine spielt Volkslieder", das am 23. März veröffentlicht wird. Klingt ersteinmal ungewohnt, doch die Künstler versuchen damit den Wurzeln populärer Musik auf den Grund zu gehen. Es führte dabei kein Weg an der Volksmusik vorbei. Dennoch haben wir nichts zu befürchten, denn das Ergebnis soll uns nicht in den nächsten Musikantenstadl geleiten. Es handelt sich vielmehr um Neuinterpretationen altbekannter Stücke wie dem Lied vom "Bi-Ba-Butzemann", oder "Die Gedanken sind frei", über "Im Frühtau zu Berge" bis zur "Ode an die Freude" von Beethoven. Die Jazzkantine hat daraus auf ihre gewohnt freche Art ganz frische und coole Versionen gebastelt. Ab dem heutigen Mittag gibt es die Videopremiere zum Song "Im Frühtau zu Berge", damit sich alle einen ersten Eindruck verschaffen können. Zudem kann man die Gruppe auf diversen Festivals und Konzerttermine bis zum Jahresende auch live sehen.

Live-Termine

12.03.2012 Kassel, Theaterstübchen
13.03.2012 Bonn, Pauluskirche
14.03.2012 Burghausen, Jazzwoche
24.03.2012 Neubrandenburg, Jazzfrühling
31.03.2012 St. Ingbert, Jazz Festival
12.05.2012 Wiehl (bei Bonn) – Jazzfestival
19.05.2012 Karlsruhe, Rock Shop Party
25.05.2012 Hamburg, Elbjazz
26.05.2012 Düsseldorf , 20. Düsseldorfer Jazz Rally
21.06.2012 Kiel, Kieler Woche
19.07.2012 Dortmund, Strobels Live Sommer Open Air
07.10.2012 Heilbronn
02.11.2012 Erding – Jazztage



0 Kommentare

Wenn du dich anmeldest brauchst du deinen Namen nicht bei jedem Kommentar anzugeben.

Qmn