Nefew und 7inch - MTV spielt Musikvideo "Over Here" jetzt in den USA

Mon, 07 Nov 2011 11:31:00 GMT von

Ab heute spielt der Musiksender MTV das Hit-Video "Over Here" von Nefew und 7inch bundesweit in den Vereinigten Staaten Amerikas. Dem Voraus ging das legendäre "Freshmen Voting" auf MTVU. Dort werden wöchentlich sechs Videos von Up-and-Coming Künstlern vorgestellt. Fans können dann entscheiden, welches Video sie auf MTV USA sehen möchten.

"Wir freuen uns riesig, dass das Video, nachdem es schon in Deutschland und der Schweiz auf sämlichen Musiksendern lief, nun in Amerika großen Anklang findet. Für uns ist das ein wichtiger Schritt, auch dort Teil des Musikgeschäftes zu werden," erklärt Polemikk von Nefew den Erfolg. "In den USA leben über 300 Mio. Menschen und MTV hat dort als Musiksender eine ziemlich große Bedeutung und Einfluß auf das Musikverhalten der Zuschauer." Wenn deutscher Erfindergeist und Präzision mit amerikanischem Selbstbewusstsein zusammentreffen, dann sind die Ansprüche erst einmal weit oben angesetzt. Kulturell wie auch Musikalisch. "Transitions" besteht aus sechs gewaltigen Rap-Tracks und vier Interludes, die als individuelle Intros zu den Songs fungieren. Gebildeter Hip-Hop trifft auf schwere soulgetränkte Soundteppiche und messerscharfe Lyrics, die ihr Ziel nicht verfehlen. 7inch kreierte für "Transitions" ungeahnte Klang-welten: Schwere Pianoakkorde verbinden sich mit düsteren Moog-Sounds, umklammert von tonnenschweren Drums.
Die Featureliste der EP ist mini-malistisch gehalten und besteht aus dem Schwedischen Soul-Sänger Jonas und der in Berlin lebendenSinger/Songwriterin Souleez. „Wir möchten mit diesen sechs verschiedenen Songs ein Stück Musikgeschichte schreiben. Musikalisch wollten wir vor allem eine dichte und warme Klangatmosphäre mit organischen Einflüssen aus Bereichen der Soulmusik und den späten 70er Jahren erschaffen“, verrät 7inch über die EP. „Ich denke, die größte Herausforderung war es, eine geballte Ladung an qualitativ hochwertiger Stücke zu schaffen, die sehr unterschiedlich klingen, aber Teil eines Ganzen sind. Jeder einzelne Titel sticht für sich hervor obwohl es "nur" eine EP ist“, so Rapper Polemikk über das gemeinsame Projekt. "Transitions" erschien am 11. Oktober weltweit als Digital-Only-Release über das New Yorker Label Coalmine Records, welches schon mit Künstlern wie Pharaohe Monch, [[Sean Price]9, Dilated Peoples, Talib Kweli und Alchemist zusammengearbeitet hat.
 



0 Kommentare

Wenn du dich anmeldest brauchst du deinen Namen nicht bei jedem Kommentar anzugeben.

Qmn