Noel Gallagher genießt seine Freiheit als Solomusiker

Mon, 17 Oct 2011 12:03:00 GMT von

Seit sich vor rund zwei Jahren  die Gruppe Oasis getrennt hat, arbeiten Noel Gallagher und sein Bruder Liam Gallagher jeder für sich an Soloprojekten. Am vergangenen Freitag nun brachte Noel sein erstes Soloalbum in Deutschland  unter dem Namen "High Flying Birds" auf den Markt.

Der Longplayer "High Flying Birds" lag bei Amazon in England bereits seit längerem in der Nachfrage weit vorne. Kurz vor der Veröffentlichung waren die Vorbestellungten um 252 Prozent höher als beim Album "Different Gear Still Speeding" vom Ex-Oasis Mitglied Liam Gallagher und seiner Truppe den Beady Eye. Dabei hat die Scheibe "High Flying Birds" nicht wirklich viel Neues zu bieten, sie ist nur etwas interessanter als die alten Stücke von [[Oasis]. Noel hatte immer wegen der konservativen Art seines Bruders Liam zurückstecken müssen und darum fand manch ein Song  nie den Weg auf die gemeinsamen Alben .

Es war befreiend niemanden fragen zu müssen

An der Vorbereitung wird es nicht gelegen haben, dass "High Flying Birds" nicht gerade zum Überflieger geworden ist, denn angefangen hat Noel Gallagher mit der Arbeit bereits im vergangenen Jahr. Der Opener "Everybody's On The Run" besticht beispielsweise hauptsächlich durch die starken Stimmen des Londoner Crouch End Festival Chorus. Es war etwas Besonderes alle Songs alleine zu singen und niemanden fragen zu müssen, welches Lied veröffentlicht werden solle. Vor allem habe es gut getan, niemandem etwas erklären zu müssen, hat Noel über die Entstehung seines Soloprojekts gesagt.  Der Künstler bietet uns gute Qualität, er hat ein Album ohne Füllstücke erschaffen, aber sollte man keine allzu großen Überraschungen erwarten.



0 Kommentare

Wenn du dich anmeldest brauchst du deinen Namen nicht bei jedem Kommentar anzugeben.