Frieden zwischen Sido und Bushido

Fri, 14 Oct 2011 08:26:00 GMT von

Vorstellung des gemeinsamen Albums

Ja, wir erinnern uns noch – die zwei Berliner Rapper pflegten über Jahre eine offen ausgetragene Blutsfeindschaft. Scheinbar sind sie mit der Zeit aber vernünftiger geworden und haben den Streit begraben, als Beweis veröffentlichen Sido und Bushido nun am Freitag ihr gemeinsames Album „23“.

Das Werk wird am Montag in Berlin von beiden gemeinsam vorgestellt und der Titel „23“ hat sich aus der Anzahl der enthaltenen Stücke ergeben. Zudem kommen die Deutschrap-Giganten zusammengerechnet auf 22 Releases und liefern mit dieser Zusammenarbeit ihr insgesamt 23. Album ab. Nicht nur, dass Sido und Bushido ihr Kriegsbeil begraben haben, es ist ihnen auch gelungen namhafte Kollegen zu Gastbeiträgen zu überreden, als da wären J-Luv, Kay-One und niemand geringerer als Peter Maffay.

Maffay ist auf jeden Fall ´ne Nummer

Wenn am 17. Oktober die Pressekonferenz stattfindet, kann man miterleben wie ein Dominator des Rap auf den anderen trifft, und Sido sagte gegenüber der Berliner Zeitung:“ Das ist doch eine krasse Sache, Peter Maffay, der Typ ist auf jeden Fall ´ne Nummer. Grundsätzlich sehen er und sein Kollege sich nun als Geschäftsmänner.“ Wenn es in Deutschland zwei Rap-Geschäftsideen gibt, die laufen, dann ist es die Maschinerie Sido mit allem, was daran hängt und natürlich ich“ sagte Bushido. „sich vertragen ist schön und gut, aber wir können auf diese Weise  auch den einen oder anderen Euro machen.“ Jede Plattenfirma würde sich darum reißen, den Deal zu bekommen das Rap-Duo zu produzieren, da waren sich die beiden ganz sicher. Letztendlich hat dann Sony Music den Zuschlag erhalten.

So Mach Ich Es

Die erste Auskopplung aus dem Album heißt „So Mach Ich Es“ und ein aufwändiges Video hierzu ist bereits in Kiew abgedreht worden unter der Regie des ehemaligen Aggro-Berlin-Chefs Specter. Die Frage ob denn nun die neue Kollabo-Scheibe ein sonderlich bahnbrechender  Release werden wird, beantworten Sido und Bushido allerdings noch nicht.

Also Fans des Berlin Rap, auf in den nächsten Plattenladen und selber ein Urteil bilden.



0 Kommentare

Wenn du dich anmeldest brauchst du deinen Namen nicht bei jedem Kommentar anzugeben.