Flo Mega & The Ruffcats - Cool und smart

Tue, 04 Oct 2011 16:07:00 GMT von

2. Platz beim Bundes Vision Song Contest (BuViSoCo)

Der Soulman mit seiner typischen Mütze und Sonnenbrille, gewann am vergangenen Donnerstag (29.09.2011) den 2. Platz beim BuViSoCo und begeisterte damit alle.

Seine Heimat ist Bremen, genauer der Stadtteil Findorff.
Er liebt die Frauen, ist ein Soulman, exzellenter Entertainer und ein begnadeter Performer.
Früher, da war er HipHopper, aber nun lebt er den Soul. Was auffällt ist seine besondere Art zu Tanzen: dieser Trippelschritt, den er sich von den Brasilianern aus seiner WG abgeguckt hat. Spätestens seitdem er letzte Woche den zweiten Platz beim Bundes Vision Song Contest abräumte, kennen ihn viele. Sein Stück heißt „zurück – von dort wo der Pfeffer wächst“. Man kann annehmen, dass es ihn und seine zehnköpfige Band vorwärts bringt.

Der Auftritt seiner Band war Playback, aber Florian Bosum alias Flo Mega sang live. Eigentlich hatte niemand mit diesem Erfolg gerechnet, umso überraschter waren alle, als nach Auszählung aller Stimmen, der zweite Platz fest stand. Die Konkurrenz war nicht zu verachten, immerhin waren Jupita Jones, Frida Gold und Juli im Starterfeld, wurden aber überholt.
Im Anschluss an die Preisverleihung musste der Sieg nun auch ordentlich gefeiert werden. Somit ist es verständlich, dass Flo Mega am Folgetag erst gegen Nachmittag für weitere Interviews zur Verfügung stand. Für den 10. Oktober ist ein Auftaktkonzert im Tower Bremen geplant, für „die wirklich wahren Dinge“, das neue Album, das am 30.09. erschienen ist.



0 Kommentare

Wenn du dich anmeldest brauchst du deinen Namen nicht bei jedem Kommentar anzugeben.