Justin Bieber: Teenieschwarm oder harter Rapper in spe?

Fri, 20 Sep 2013 14:53:00 GMT von

Immer noch auf der Suche nach eigener Identität ist Teenie-Idol Justin Bieber. Er sorgt er immer wieder für neue Skandale und scheint sich ebenso mit einem Imagewechsel zu beschäftigen wie Kollegin Miley Cyrus.

Es würde für tägliche Schlagzeilen ausreichen, aber gleichzeitig eure Nerven überstrapazieren, wollten wir ständig von des Eskapaden des 19-Jährigen aus Ontario berichten. Wir haben Justin Bieber am 2. September zuletzt in einer Meldung erwähnt, in der es um einen Zwischenfall in einer Disco ging, die angeblich die Aufstockung seiner Bodyguards zur Folge haben sollte. Schlägereien, angebliche Drogenprobleme und wechselnde Mädchen an seiner Seite sind die häufigsten Gründe, weshalb man über den "Baby"-Sänger etwas zu lesen bekommt.

Normaler Boy?

Die einen, wie Alt-Star Sting, sind besorgt und raten Biebs schon seit längerem zu therapeutischen Maßnahmen, die anderen, wie etwa The Wanted-Sänger Tom Parker halten alles nur für gewöhnliche Jugendsünden. Der Junge ist 19 Lenze und wurde mit einem streichelzarten Profil berühmt. Jetzt probiert er offenbar alles aus, was ihn von diesem sauberen Image entfernt und ihn wenigsten im Ansatz als Bad Boy dastehen lässt. Streng genommen machen das in der einen oder anderen Form sehr viele Jugendliche, um sich von ihrem Elternhaus abzunabeln - nur steht von ihnen kaum keiner derart im Fokus der Öffentlichkeit.

Neues Alter-Ego

Justin Bieber möchte seinen Coolness-Faktor offenbar schnell steigern und wählte dazu den Weg über die Rap-Musik. Klar, dass man da nicht unter dem alten Namen mitspielen kann, weshalb er sich ein frisches Alter-Ego mit der Bezeichnung Shawty Mane zulegte. Statt seichter Popsongs markiert Justin alias Shawty nun im Video zum Song "Lolly" den heißen Rapper. Nicht im Alleingang natürlich, sondern an der Seite von Juicy J. und Maejor Ali, sowie einer Truppe Tänzerinnen. Oben ohne und mit fetter Goldklette als Statussymbol rappt Biebs sich mit den sexy Mädels durch das Video "Lolly". Es werden sämtliche Klischees bedient - unbelievable und hier zu sehen.

Only joke

Das Video ist eigentlich saukomisch und in der Tat soll es sich dabei um einen Scherz handeln. Gegenüber MTV äußerte sich Rapkollege Juice J. schon vor längerem dahingehend, dass diese Kollaboration dazu gedacht war, die Menschen zu schocken. Er hielt es für eine verrückte Idee mit Justin Bieber gemeinsam zu rappen und man stellte sich die verdatterten Gesichter der Fans vor. Das sei der einzige Hintergrund, warum sie den Clip gedreht hätten. Plan geglückt!

Formel-1

An diesem Wochenende findet in Singapur ein großes Formel-1 Rennen statt, mit den Stars dieser Wettkampfszene wie Sebastian Vettel, Kimi Räikkönen und Jenson Button. Im Rahmen der Grand Prix Veranstaltung gibt es auch ein musikalisches Showprogramm. Dazu werden unter anderem Superstars wie Rihanna und The Killers erwartet. Auch Justin Bieber soll bei diesen groß angelegten Konzerten, unweit der Rennstrecke auftreten. Ob er diesmal eventuell im feuerfesten Overall und Helm erscheint? Es würde ja passen.



0 Kommentare

Wenn du dich anmeldest brauchst du deinen Namen nicht bei jedem Kommentar anzugeben.