Miley Cyrus: Beschimpft weiblichen Paparazzi als Schlampe

Mon, 24 Jun 2013 07:51:00 GMT von

Wenn Miley Cyrus krank ist, ist mit ihr offenbar nicht gut Kirschen essen.

Miley Cyrus ist quasi im Rampenlicht und Blitzlichtgewitter der Fotografen aufgewachsen. Doch auch wenn man es gewohnt ist, auf Schritt und Tritt verfolgt zu werden, gibt es Zeiten, in denen man mal die Nerven verliert. Dies ist jetzt der "We Can't Stop"-Interpretin widerfahren.

Beleidigung

In Beverly Hills haben eine Menge Paparazzi Miley Cyrus vor einer Arztpraxis aufgelauert. Als diese rauskam, fragt eine Fotografin ob sie schwanger sei. Daraufhin ist der Sängerin der Kragen geplatzt.

"Nein, ich bin verdammt nochmal krank, du Schlampe", war Mileys motzige Antwort auf diese Frage.

Nachvollziehbar?

Wie jetzt bekannt wurde, hat sich der ehemalige Hannah Montana-Star eine Kehlkopfentzündung zugezogen. Ist die "verbale Schlampen-Attacke" nachvollziehbar?

Schließlich ist es schon belastend dieser ständig neugierigen Meute im gesunden Zustand entgegenzutreten. Miley ist krank und offenbar fehlte ihr die Energie, die Fotografen und die Fragerei zu ignorieren. Trotzdem könnte sie sich für ihre Wortwahl entschuldigen. Oder was meint ihr?

Hier könnt ihr euch den Vorfall selber anschauen.



0 Kommentare

Wenn du dich anmeldest brauchst du deinen Namen nicht bei jedem Kommentar anzugeben.