An einem Tag Lyrics

An einem Tag
Keiner weiß wann
Wirst du gefragt
Was hast du getan

War denn dein Leben auch lebenswert
Hast du zu viel vom Schicksal begehrt
Hast du Gutes von Bösem getrennt
Und auch erkannt was man Liebe nennt
Denk daran und besinne dich
Und sag nicht immer nur ich

Rührt dich der Bettler am Straßenrand
Hast du die Tränen der andern erkannt
Hörst die Glocken am Sonntag früh
Siehst du die Not der Welt
Oder siehst du sie nie
Denk daran und besinne dich
Und sag nicht immer nur ich

Hast du schon heute von Herzen gelacht
An etwas Schönes gedacht
Schau ab und zu zu dem All über dir
Da gehst du hin
Denn von dort kommst du her
Denk daran und besinne dich
Und sag nicht immer nur ich

An einem Tag
Keiner weiss wann
Wirst du gefragt
Was hast du getan

0 Kommentare

Wenn du dich anmeldest brauchst du deinen Namen nicht bei jedem Kommentar anzugeben.