Richard Thompson - Acoustic Classics
erhältlich ab
25.07.2014
Genre
  • Rock/Pop
  • Folk-Rock
Label
Beeswing Records
Vertrieb
Rough Trade
Laufzeit
00:56:41
Redaktion
Eure Bewertung
Dieses Album jetzt kaufen

Akustische Klassiker

Auf dem Höhepunkt der Hippiebewegung um 1967 war Richard Thompson einer der Gründer der britischen Folk-Legende Fairport Convention. Ihren elektrisierenden Folk zelebriert die Truppe um Simon Nicol und Dave Pegg auch heute noch, Richard Thompson zog sich indes bereits 1971 aus der Band zurück, um vor allem seine Solo-Karriere voranzubringen. Über 40 Jahre später kann diese als durchaus langlebig wie erfolgreich betrachten werden - wovon auch "Acoustic Classics" zeugt.

Thompsons Songwriting wurde nicht selten mit Dylans Schreibkunst verglichen, seine Gitarrenfertigkeit sogar mit jener von Jimi Hendrix. Thompsons Folk-Rock-Werk erstreckt sich mittlerweile über 20 Studio-Alben sowie einige offizielle Live-Alben und zahllose Bootlegs. Über die Jahre sind Thompson und seiner treuen Fanschar gerade die akustischen Live-Versionen seiner Songs besonders ans Herz gewachsen, doch die Klangqualität bisheriger Akustik-Mitschnitte aus seinem Katalog ließ rein aufnahmetechnisch zu wünschen übrig.

Mit "Acoustic Classics" tilgt der Londoner diesen lästigen Umstand - und liefert endlich diese lang erhoffte Ergänzung seiner Diskografie. Warm, dynamisch und klar konserviert Thompson hier dank moderner Studiotechnik seine Akustik-Gitarre. Konzentriert und souverän begleitet seine Stimme jene Melodien, die jeder Thompson-Fan kennt, denn "Acoustic Classics", der Name deutet es ja an, enthält die bekanntesten und besten Songperlen des Folk-Meisters.

Vom legendären "I Want To See The Bright Lights Tonight" aus dem gleichnamigen Meisterwerk von 1974, dem majestätischen "Dimming Of The Day" (1975) und dem heimlichen Klassiker "From Galway To Graceland" führt Richard Thompson auf "Acoustic Classics" zum viel gepriesenen "1952 Vincent Black Lightning", das sich seit 1991 zu einem seiner geschätztesten und beliebtesten Songs entwickelt hat. Klassiker, wie "Shoot Out The Lights", "Walking On A Wire" oder "One Door Opens" ergänzen das Bild dieser makellosen Akustik-Best-Of in 14 Akten. Für Neueinsteiger wie auch Fans eine absolut lohnenswerte Sache.

Constantin Aravanlis
teleschau | der mediendienst

Tracklist

Disc 1
Titel Unsere Songtexte
1 I Want to See the Bright Lights Tonight
2 Walking on a Wire
3 Wall of Death
4 Down Where The Drunkards Roll
5 One Door Opens
6 Persuasion
7 1952 Vincent Black Lightning
8 I Misunderstood
9 From Galway to Graceland
10 Valerie
11 Shoot Out the Lights
12 Beeswing
13 When the Spell Is Broken
14 Dimming Of The Day

0 Kommentare

Wenn du dich anmeldest brauchst du deinen Namen nicht bei jedem Kommentar anzugeben.