Gott ist ein Popstar Lyrics

Vater unser im Himmel, geheiligt werde dein Name,
dein Reich komme, dein Wille geschehe,

Wie im Himmel so auch auf Erden und vergib uns unsere
Schuld und führe uns nicht in Versuchung, sondern
erlöse uns von all dem Bösen

Ich geb euch Liebe, ich geb euch Hoffnung,
doch nur zum Schein denn die Massen wolln betrogen
sein

Gott ist ein Popstar und die Show geht los
Gott ist ein Popstar der Applaus ist groß
Gott ist ein Popstar ihm gehört die Welt
Gott ist ein Popstar bis der Vorhang fällt

Vater unser im Himmel, geheiligt werde die Lüge,
mein Fleisch verkomme, mein Wille geschehe und
den Himmel gib uns auf Erden und vergib uns
unsere gier, drum führe uns jetzt in Versuchung
und dann erlöse uns von all dem Bösen

Ich geb euch Liebe, ich geb euch Hoffnung,
doch nur zum Schein denn die Massen wolln betrogen
sein

Gott ist ein Popstar und die Show geht los
Gott ist ein Popstar der Applaus ist groß
Gott ist ein Popstar ihm gehört die Welt
Gott ist ein Popstar bis der Vorhang fällt

Wir sind so glücklich, wir lieben alle den Schein
die Welt ist göttlich, wir sind gemeinsam allein
Wir sind so glücklich, drum reiht euch alle mit ein
die Welt ist göttlich, die Lüge wird euch befrein

Gott ist ein Popstar und die Show geht los
Gott ist ein Popstar der Applaus ist groß
Gott ist ein Popstar ihm gehört die Welt
Gott ist ein Popstar bis der Vorhang fällt

258 Kommentare

Wenn du dich anmeldest brauchst du deinen Namen nicht bei jedem Kommentar anzugeben.

07. Januar, 13:31 Uhr
von Meisterin der Nacht

ich würde sagen das lied is der hammer es hat was mit gott zutun im officielvideo zeig man zwar das oomph der gott sein soll das prositive daran ist er zeigt das er den ärmerren Menschen helfen will und auch tut. dieses lied ist definitiv keine GOTTESLÄSTERUNG also @#$% you yolo alle die was dagegen sagen wollen schaut das video nicht an und wenn doch geht mal in die szene und checkt diese szene. alsooo pssssschhhh (.)(.)

13. Juli, 15:16 Uhr
von Jonathan

also meine Tante ist pfarrerin und ich würde dieses liend so interpretieren das es entweder,wie schon gesagt,gegen castings shows geht.oder gegen die konservative seite des christentums.Doch da muss ich sagen das die christen,unter anderem durch die spaltung und martin luther einen deutlichen vortschritt gemacht haben.bin selber evangelisch soll sich aber nicht direckt gegen katholiken richten :)

24. April, 13:49 Uhr
von kkk

Also, um mal eins klar zustellen.
"glaubenskriege" oder "Mord durch gottes hand" und der ganze blödsinn, sollte man nicht gott in die schuhe schieben. Das sind die Menschen an sich und die Kirche an sich. Gott zwingt niemanden nach seinen "Gesetzen" zu leben, sondern überlässt jeden seine eigene Wahl. Ich meine, er hat mit seinen Geboten ja nicht unrecht. Ich meine, wenn man darauf hört was er sagt, macht man sich, meiner meinung nach, das leben leichter. Und man sollte nie sagen der tot sei eine "bestrafung", da man nicht weiß, was einem nach dem Leben erwartet. Also, es ist nur meine Meinung. Ich persönlich finde das Lied tot hammer und ich interpretiere es gegen die Kirche und nicht gegen Gott !

14. Dezember, 22:29 Uhr
von Romi277

Meiner Meinung nach handelt dieses Lied davon, dass sich die Menschen immer nur zu Gott wenden, wenn sie in gerade mal brauchen. Denn sonst sind sie egoistisch und selbstsüchtig. Kurz "menschlich". Ich denke dass man so ein Lied nicht einfach oberflächlich bewerten darf

schwarzerfreak
03. Februar, 19:50 Uhr
von schwarzerfreak

ich Liebe diese Texte!
und 'Gotteslästerung' ist das auf keinen fall!
vllt will Oomph damit ausdrücken das die Kirche Gott verkauft.
Kirchensteuer u.s.w
aber ich glaube hier hat niemand mit der Band gesprochen, allso kann das keiner so genau sagen,oder?

25. Dezember, 21:32 Uhr
von Soronya

Ich finde nicht, dass dieses Lied direkte Gotteslästerung ist, sondern eher die Kritik an denen, die die Bibel gerade so auslegen, wie sie lustig sind und gerade dann mal beten, wann sie Bock haben, sowie den höheren Mitgliedern der Kirche. Die erste Strophe zeigt hier meiner Meinung nach auf, wie die Menschen es immer schönreden und ihren Glauben darstellen. Dass sie Gott gefügig sind und nur gutes an sich haben.
In der zweiten Strophe hingegen zeigt sich das wahre Ich, wo dargestellt wird, dass diese Leute in Wahrheit egoistisch und selbsteingenommen sind, lügen und alles Schlechte was sie tun vergeben haben wollen und sich auch darauf stützen, dass es vergeben wird.
Die Stelle mit dem Gott ist ein Popstar ist meines Erachtens nach wohl eher sinnbildlich zu sehen - Gott ist famos, jeder kennt ihn, halt fast so wie ein großer Popstar. Und die Show geht los. Die Show, die die Kirche abzieht, jedes Mal, wenn der Gottesdienst anfängt? Nehmen wir das Beispiel der katholischen Kirche und den Missbrauchsfällen. Hier trifft genau der Liedtext zu. Vorneherum beten diese Bischöfe oder was weiß ich, wie toll Gott und die Bibel doch sei und hintenherum folgen sie den Grundsätzen keinen Deut. Und für diese Predigten in der Kirche gibt es großes Gejubel und Zustimmung, aber daran halten tut sich keine Sau. So, wie man zu einem Popstar sagt: ich liebe dich, ich will ein Kind von dir, so werden die "Gläubigen" in der Kirche dargestellt, wenn sie an Gott beten.
Um als Letztes noch auf die Stelle mit "Ich geb euch Liebe.." etc einzugehen, würde ich einfach mal sagen, dass auch dies wieder aus der Sicht der Obersten der Kirche gesagt wird bzw in den Mund geschoben wird, auch, wenn es eigentlich aus Gottes Mund kommen soll. Dies ist der inoffizielle Spruch der Kirche. Wir geben euch dies, wir geben euch das, aber eigentlich kriegt ihr nix und zahlt reichlich Kirchensteuer, Kollekte, etc pp.
Die letzte Strophe bezieht sich dann schlussfolgernd auf das Volk, welches all das Opium (Religion ist Opium für das Volk - Karl Marx) in sich auf nimmt und all das Gebrabbelte aufnimmt. Die letzte Zeile: Die Lüge wird euch befreien, zeigt auf, dass all diese Religion (angeblich) nicht wahr ist, sie dem Volk aber das Schlechte Gewissen nehmen wird und von allen Sünden reinigt.

Das ist meine Interpretation dazu, wem sie nicht gefällt, der hat Pech gehabt. Aber dieses vorschnelle Gerede, ohne den Text wirklich mal auseinander zu nehmen und trotzdem schlecht zu machen, nervt mich irgendwie.
Achja, das muss ich jetzt noch loswerden: Oomph! ist eine geile Band und das Lied auf jeden Fall eines der Besten ♥

03. Mai, 23:38 Uhr
von dingalingaling !! XD

alter hats du was gegen linke ? man sollte was gegen die scheiß rechten machen , linke sind besser als rechte !!!!!!!!

27. März, 23:07 Uhr
von emo_LADY_beschte

OOMPH ihr seit die beschden
ich liebe eure music weil ich sie verstehe

22. März, 23:14 Uhr
von tobias

Ich finde oomph hat damit einen guten nerv getroffen,das ied ist nicht nur der hammer ,sondern der text und wie ich die bedeutung daraus deute,ich selber bin artheist und finde das oompf mit dem song sagen will das wenn die kirche gott so gut darstellt warum gibt es sachen wie den tod krankheiten und so weiter is klar wegen der baldigen übervölkerung aber dann häte man den @#$% weglasen können(nicht von mir ich liebe ihn!!!!!!!)aber ich kenne ein gute zitat aus southpark:gott ist auf irgendetwas sauer das wir angerichtet haben sollen und deswegen schenkt der uns das leben um es uns wieder weg zu nehmen wie einen lolipop,ich finde dieses ganze gottes gequatsche sowieso bescheuert. aber auch das viele den namen "gott" beschmutzen is villeicht auch ein grund bin auch nur ein mensch ;-)

Lou18
20. März, 23:11 Uhr
von Lou18

Ich liebe OOMPH einfach,
und der song ist der hammer.

Im äußersten fall sollte man, bevor man von gotteslästerung spricht, etwas auf seiten über OOMPH /den song suchen ;)

Da geht es (wie hier glaub auch schon jemand richtig geschrieben hat..) mehr um die ganzen castingshows, wo die sieger dann wie "götter" gehandelt werden etc

Außerdem ist dero auch selber gläubig,also wäre gotteslästerung wohl etwas merkwürdig xD

17. März, 20:43 Uhr
von DJ Paddy

Wenn du den Text verstehen würdest, dann wüsstest du, dass das hier keine Gotteslästerung ist.
Ganz im Gegenteil:
Durch diesen Text wird gesagt, dass der Glaube einem Menschen sher wichtig sein sollte!

09. September, 16:52 Uhr
von Jandyr

Ich denke in diesem Fall geht es wohl eher darum, wie gott von Menschen aufgefasst wird!
Allein der titel "Gott ist ein Popstar" ist eher so zu verstehen, dass viele ihn so auffassen, nicht dass er es ist! Genauso Stellen wie "Wir sind so glücklich, wir lieben alle den Schein". das bezieht sich nciht auf gott, sondern auf das, was Menschen von ihm wollen. Vergib uns usnere Sünden, gib uns ein besseres Leben und mach die Welt besser, die wir zerstört haben!

08. August, 00:36 Uhr
von palsop

eigentlich ist das ja voll die gotteslästerungaber das lied ist so geil, das mir das egal ist

30. Juni, 19:23 Uhr
von Nicht so wichtig

*weiß keiner von UNS, entschuldigung ;)
außer Oomph selber ( und warscheinlich wollten die einfach nur provozierend sein)

30. Juni, 19:21 Uhr
von Nicht so wichtig

Erst dachte ich, der Text wäre positiv gemeint.. aba ich glaube entweder,es soll gegen die Leute sein, die Sonntags in die Kirche gehen, aber unter Woche den Glauben nicht leben.
Oder es ist insgesamt gemeint, dass Gott die ganze Schuld hat und dass er keinem hilft
"Die Lüge wird euch befreien" find ich schon zu krass, aber das kann man wieder zweideutig verstehn, entweder "die Lüge", die ihr selber lebt, oder Gott ist die Lüge
wenn Gott die Lüge sein soll, dann find ich das echt lächerlich
Man kann sich viel dabei denken, wirklich viel, aber wie es wohl gemeint ist, weiß keiner von euch. derhelminator: Deine Ansicht des Textes denk ich mal am wenigsten. Les es dir doch nochmal durch!

01. Juni, 13:02 Uhr
von lea

ich finde gott super

derhelminator
19. April, 18:18 Uhr
von derhelminator

... könnt ihr wohl alle nicht:
Das ist ihre Attacke auf solche Sachen wie Deutschland sucht den Superstar, und alle anderen Promis, die verehrt wären, als wären sie Gott persönlich.

Gegen Gott selbst wird hier nix gesagt

Herr Gott, lass bitte mal Hirn vom Himmel regnen

17. März, 16:02 Uhr
von peter

es ist gotteslästerung, die biebel ist keine lüge sondern das meist missverstande werk der welt und vor allem wie kann man darauf kommen, das popstar hier etwas positives bedeuten soll HALLO was ist Oomph! für eine Band ?!

SatanicRose
14. März, 15:39 Uhr
von SatanicRose

Sagt mal gehts noch????
Was ist denn los hier ey????

Alle die meinen der Song ist @#$% die ham keine Ahnung vom leben, Schreibt mal sinnvollere sachen als den Scheiß da ganz oben!!!

Vielleicht meinen die ja nicht unseren "Gott" der Popstar ist. Sondern ein Popstar der als "Gott" bezeichnet wird. Auserdem ist Gott eh @#$% und verbeitet nur Schlechtes auf der Welt er hilft niemanden und wird es auch nie tun. Wahrscheinlich gibs ihn nichtmal!!!

04. März, 20:47 Uhr
von TheGothicPunk

Gotteslästerung??? Na ich wess ja net......das is doch voll übertriben....wer wessn scho abs den wirklich gibt......lasst dem Text sein....und außerdem is die Melodie voll der hamma!!!!!

also ich mein doch mal

03. März, 17:03 Uhr
von

also ich find das lied toll...
und das mit der gotteslästerung is doch schwachsinn und das sage ich nicht nur weil ich atheistin bin(manche denken ich bin antichrist das stimmt aba net) sonder weil das lied etwas ganz anderes thematisiert und das ist auch net das wie der christliche glauben in der heutigen zeit verkaut wird...
das thema ist wie manche fans ihre stars verehren also haben (oder hat keine ahnung ob man da einzehl o. mehrzahl nimmt) oomph solche stars einfach mal mit "gott" verglichen...
und mann sollte bevor man irgendwelche texte als gotteslästerung abstempelt erstma überlegen und außerdem darf man bei den christen ja sowieso nicht an ihren gott zweifeln sonst wird man verbrannt... aba das will ich jetzt nnet wita vertiefen...

13. Februar, 15:18 Uhr
von Sandy

haha iich fiinds eiinfaach geiil..

10. Februar, 18:51 Uhr
von hell-angel

also ich liebe dieses lied... ich find es is die wahrheit...ich bin atheistin und find diesen ganzen kram mit gott und so einfach nur affig... ich mein, die menschen suchen doch nur was woran sie sich festhalten können, aba wenn man sich dann ma anschaut wies in disa welt aussieht und so, dann find ich sollte man schon irg daran zweifeln... und wenn man sich zB ma die story mit der sinnflut (oda wie das geschrieben wird) annschaut, dann würd ich mich doch ernsthaft fragen ob ich son "wesen" anbeten will... oda die "hexenverbrennung", das is doch nurn vorwand von irgentwelchen dämlichen menschen gewesen alle die zu verbrennen die sich nit ihnen anpassen wollten... und sowas nennt sich dann christen die versuchen sich an ihre dummen gebote zu halten... naja is ja auch egal... ich find der text sacht ganz kla die wahrheit und das lieb ich so an oomph!!!

21. Januar, 21:36 Uhr
von ChrissyTheMetalSchaf

ich liebe diesn text ich liebe dieses lied einfach nur GEIL!!

02. Januar, 13:02 Uhr
von Mr. X

Ich mag das lied aber wenn es gott wirklich gibt dann landen wir alle und Oomph in der hölle

02. Dezember, 21:08 Uhr
von ich XD

Also ich bin gläubig mag aber tozdem das lied.
Jeder muss für sich wissen wieso er an i-was glaubt. Und es ist "egal" was man für "sünden" macht. vor Gott sind wir alle gleich!
Weder Pfarrer, Beamte oda sonst noch wer hat gott lieber als den anderen. Und das mit dem Gläubigenkrieg, dass ist schwachsinn. Die leute die so etwas aus rufen haben eine andere religion.
Wir können net gott für alles schlechte auf der Welt schulidig machen, oder lobt ihr ihn wenn etwas gut gelaufen ist?(ich nehme an nicht, dann ward ihr bestimmt die tollen und seid stolz auf euch).

jedoch muss man auch auf passen, in der schule wird man von allen seiten im reli unterricht beeinflusst. (wenn ihr mcih frag reden die in der shcule sowieso nur schrott).

lg ich

13. November, 19:36 Uhr
von mee

Sie wollen mit dem song doch nur zum nachdenken anregend schaut doch mal wie gott heute verkauft wird.. die leute denken doch sowieso nicht mehr nach
Oomph sind die besten !!!

25. Oktober, 12:12 Uhr
von Cola_Trinken

Mal davon abgesehen das die Musik von dem Lied sehr geil ist finde ich trotzdem, dass das lied eine lästerung ist...

Oomph! ist ja sowieso kein Mann der Kirche und wenn ihr euch mal das Video anguckt: Da gibts ne Stelle im Refrain wo er mit dem Finger in den Himmel zeigt und lacht!! Keine Lästerung???
Mh und was ist mit den 3 Finger die Jesus immer gezeigt hat... das macht er auch -.-

Dann "Geheiligt werde die Lüge" oO Gehts noch??

Aber naja... jeder muss sich da selber seine Meinung bilden
Das ist meine !!!

16. September, 17:15 Uhr
von $$$

ok die Melodie is soo Hammer geil , aber das mit "Gott ist ein Popstar" ist dooof

Sagt ja zur Melodie
Sagt nein zu einer solchen Gotteslästerung :no

16. August, 14:46 Uhr
von harpyie

okay ja die disskusion zieht sich sehr lange hin ^^ egal disskustieren macht spaß solange es nicht sich nicht zum streit ausdehnt. Also wie oben ja schon gesagt wurde soll das keine gotteslästerung sein, es soll nur warnen, dass religion vermarktet wird und man damit kohle schaffeln will . also ich mag das lied alle die es nicht mögen: irgendwo versteh ichs schon ;-) :yes