Von Zeit zu Zeit Lyrics

Ein Blick nach vorn, und zwei zurück
in dem Nebel da, liegt von mir ein Stück.
Lass uns was suchen, was uns bei uns hält.
Irgendwas, das nich im Streit zerschellt.

Du bist wunderbar, ich sehs nur nich.
Wie ein schönes Gemälde, ohne Licht.
Ich habs aufgegeb’n, und ich glaub Du auch.
Ich kann nich festhalten, es geht zu stark bergauf

Es kommt von Zeit zu Zeit, von Ort zu Ort,
von Mensch zu Mensch und es hilft nur ein Wort
Bist du bereit, dann mach dich fort
Du flennst und flennst, doch es hilft nur ein Wort

Mit meim Stolz zur Linken, und Dein‘ Blick zur Rechten
geh ich an Dir vorbei, in die Welt des Schlechten.
Du rennst mir nach, Dein Gesicht ganz steif,
Deine Augen rot und meine Hände bleich.

Es ist ein schöner Tag, komm sie es auch
folg mir nich weil ich miiich verlauf.
Du kannst nichts halten, was Dir nicht gehört
geh mir aus dem Weg - Du hast die Sicht gestört

Es kommt von Zeit zu Zeit, von Ort zu Ort,
von Mensch zu Mensch und es hilft nur ein Wort
Bist du bereit, dann mach dich fort
Du flennst und flennst, doch es hilft nur ein Wort

von Zeit zu Zeit, von Ort zu Ort
von Mensch zu Mensch und es hilft nur ein Wort
Bist du bereit, dann mach dich fort
Du flennst und flennst, doch es hilft nur ein Wort

Gib die Schlüssel ab, mach die Türen zu
Wisch den Unsinn ab, und was bleibt bist Du.
Die nächste Ausfahrt runnnter da gehts zum Horizont.
Die Welt wird bunnnter mit mir ist es nicht gekonnt.
Lass uns im Frühjahr stehn, im vergangnen Ort
nur ein kleines auf Wiedersehen.

Es kommt von Zeit zu Zeit, von Ort zu Ort,
von Mensch zu Mensch und es hilft nur ein Wort
Bist du bereit, dann mach dich fort
Du flennst und flennst, doch es hilft nur ein Wort, doch es hilft nur ein Wort

0 Kommentare

Wenn du dich anmeldest brauchst du deinen Namen nicht bei jedem Kommentar anzugeben.