Unser Weg Lyrics

DirtyFlavour:

Ich schaue in die Zukunft, doch bleib in der Vergangenheit hängen
Jeder kennt mich so doch mein wahres Ich kann keiner erkennen
Es waren schwere Zeiten, und ich kann sie nicht vergessen
Damals war ich ein verwöhntes Kind, heut muss ich sparen für's Essen
Es gibt Familien die sich gegenseitig hassen und zerbrechen
Und sie schenken sich zu Weihnachten nicht mal ein Lächeln
Nach 17 Jahren Beziehung meinte Mama jetzt ist Schluss
Sie meinte jetzt zu Papa sie muss weiterziehen so wie ein Fluss
Doch das Leben geht immer weiter egal was man tut
Es ist ein ganz normaler Kreislauf so wie Ebbe und Flut
Das Leben lässt mich nachdenken, Hass oder Liebe
Und mein Vater fragt sich, warum ich jedes Treffen verschiebe
Ich spiele mit dem Gedanken alles zu beenden
Doch alle versuchen dich mit ihrem falschen Charm zu blenden
Es waren schwere Zeiten, und ich schreib mit Blut hier diesen Text
Ich hab genug gelitten, das hier ist mein letztes Gefecht

DirtyFlavour:

Wir schreiben auf was unsre Seele schon erlebt hat
Ein Leben voller härte das uns beide hier geprägt hat!
Hingeflogen, Aufgestanden, Narben über Narben
Doch das Ziel war immer da in guten wie in schlechten Tagen!

Ari-Zona:

Wir schreiben auf was unsre Seele schon erlebt hat
Ein Leben voller härte das uns beide hier geprägt hat!
Hingeflogen, Aufgestanden, Narben über Narben
Doch das Ziel war immer da in guten wie in schlechten Tagen!

Ari-Zona:

Ich war nicht immer so ein Typ, wie ihr mich heute kennt
Es gab ne Zeit, da tut es weh wenn ich noch heut dran denk
Was bringt dir die ganze Freude wenn sie dir nichts nützt?
Ich glaub mein Schutzengel ist damals vor mir abgestürzt
Für mich war es schwer, ohne Liebe klarzukomm
Doch dennoch habe ich mich angepasst, wie ein Chamäleon
Mutter war nie da, Papa war nur stockbesoffen
Freunde hat ich keine, also habe ich mit Gott gesprochen
Ich versuchte meinen Schmerz, in Drogen zu verdrängen
Hat aber nicht viel genützt, und blieb in den Gedanken hängen
Wie willst du glücklich sein, wenn du doch nur gefickt wirst
Und wenn du lächelst, wieder ein Schlag ins Gesicht ist
Kopf hoch junge, ja das wurd so oft gesagt
Doch wie willst du deinen Kopf hochheben, wenn er doch voll Schmerzen war?!
Drauf geschissen, denn ich schließe diese Tür aus Blut
Schau nach vorne, geh mein Weg, und dann wird alles gut!

DirtyFlavour:

Wir schreiben auf was unsre Seele schon erlebt hat
Ein Leben voller härte das uns beide hier geprägt hat!
Hingeflogen, Aufgestanden, Narben über Narben
Doch das Ziel war immer da in guten wie in schlechten Tagen!

Ari-Zona:

Wir schreiben auf was unsre Seele schon erlebt hat
Ein Leben voller härte das uns beide hier geprägt hat!
Hingeflogen, Aufgestanden, Narben über Narben
Doch das Ziel war immer da in guten wie in schlechten Tagen!

0 Kommentare

Wenn du dich anmeldest brauchst du deinen Namen nicht bei jedem Kommentar anzugeben.