Weil Liebe dort beginnt Lyrics

Im Morgengrau‘n
die U-Bahn nehm‘.
Durch leergefegte Bahnhofshallen geh‘n.
Im tiefen Nebel
noch unerkannt,
sieht man uns zusammen -
Hand in Hand.
Mit zugekniff‘nen Augen,
vom ersten Sonnenschein,
stürzen wir uns in den Tag hinein.

Mit dir auf ei‘m Stück Holz,
im Meer bei rauem Wind,
da will ich sein,
weil Liebe dort beginnt.
Wo alle Ängste weichen,
weil keine Grenzen sind,
da will ich sein,
weil Liebe dort beginnt.
Da will ich sein,
weil Liebe dort beginnt.

Bin in deinem Arm
sanft aufgewacht,
in einem leeren Kino,
in der Nacht.
Durch lange dunkle Gänge
stolpern wir zu zweit,
der Stille folgend
in die Wirklichkeit.

Mit dir auf ei‘m Stück Holz,
im Meer bei rauem Wind,
da will ich sein,
weil Liebe dort beginnt.
Wo alle Ängste weichen,
weil keine Grenzen sind,
da will ich sein,
weil Liebe dort beginnt.
Da will ich sein,
weil Liebe dort beginnt.

In die Straßen,
die plötzlich enden.
Auf längst vergess‘ne Wege,
in die Sonne
hinterm Haus.
In ein Leben ohne Angst,
in die letzten, klaren Tage
bevor der Winter einbricht.
Draußen oder drin‘
zieht es uns hin.

Mit dir auf ei‘m Stück Holz,
im Meer bei rauem Wind,
da will ich sein,
weil Liebe dort beginnt.
Wo alle Ängste weichen,
weil wir zusammen sind,
da will ich sein,
weil Liebe dort beginnt.
Da will ich sein,
weil Liebe dort beginnt.

0 Kommentare

Wenn du dich anmeldest brauchst du deinen Namen nicht bei jedem Kommentar anzugeben.