Land unter Lyrics

Irgendwie riecht’s hier noch wie früher
In allen Wänden dein Geruch
Und selbst die Frau von gegenüber
Kriegt jeden Tag noch Herrenbesuch
Was du jetzt treibst, ich will’s nicht wissen
Nur ob du manchmal an mich denkst
Und ob du ahnst was ich nie sagte
Dass mich die Angst vor mir noch lenkt

Land auf, Land ab
Land auf, Land unter
Von ganz weit oben
Ging’s ganz weit runter

Die 90-Grad-Frau auf der Straße
Die stets im steilen Winkel geht
Die läuft jeden tag an mir vorüber
Und wird nie sehen, wie’s um mich steht
Wie meine Augen etwas suchen
Das hier schon lange verloren ging
Das ich so offen ignorierte
Und wie das alles anfing

Land auf, Land ab
Land auf, Land unter
Von ganz weit oben
Ging’s ganz weit runter (2x)

Wenn man nicht weiß, was man tut
Und nicht lebt, wie man muss
Und alles zusammenbricht
Und wenn man trotz allen glaubt
Man war es nicht
Das stimmt dann nicht
Das stimmt dann nicht

Land auf, Land ab
Land auf, Land unter
Von ganz weit oben
Ging’s ganz weit runter (2x)

6 Kommentare

Wenn du dich anmeldest brauchst du deinen Namen nicht bei jedem Kommentar anzugeben.

28. Dezember, 19:55 Uhr
von Alex

einfach super

18. April, 04:47 Uhr
von anne

diese lied trifft im moment genau wie´s mir geht...danke! aber herzzerreißend!

18. August, 20:24 Uhr
von Pommer

des ganze album is einfach geil, aber dieses lied ... vorallem , der anfang, diese gitarre... einfach wunderschön ich liebe es!!! :love

09. August, 08:05 Uhr
von mOnkEy_5

mein lieblingslied von dem album...
einfach nur genial
...der text ist einfach nur gelungen!!! :love

19. Juli, 19:07 Uhr
von hannah

absolut genial und trifft das Leben und die Liebe so ungmein...wirklich gelungen

20. März, 16:00 Uhr
von FiSk

So schön das Lied.....